Zofingen AG: Falsche „Syrerin“ betrügt Seniorin um einige tausend Franken

16.06.2017 |  Von  |  Aargau, Betrug, Polizeinews, Schweiz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Zofingen AG: Falsche „Syrerin“ betrügt Seniorin um einige tausend Franken
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Eine Betrügerin erbettelte am Montag einige tausend Franken von einer Seniorin. Diese meldete später den Vorfall der Polizei. Bei einem weiteren Treffen konnte die Betrügerin angehalten und vorläufig festgenommen werden.

Eine 72-Jährige meldete am Mittwoch, 14. Juni 2017, kurz vor Mittag, dass sie betrogen worden sei. Eine unbekannte Frau habe sie bei der Kirche in Zofingen am Montag, 12. Juni 2017, angesprochen und ihr gesagt, dass sie aus Syrien geflüchtet sei und sich nun illegal in der Schweiz aufhalte. Sie habe Mietschulden.

Die Seniorin nahm sich Zeit und hörte sich ihre Geschichte an. Aus Mitleid mit der Unbekannten übergab sie ihr einige tausend Franken, um die Schulden zu bezahlen. Die Betrügerin wollte noch mehr Geld, um angeblich ihrer schwer kranken Schwester eine Operation zu ermöglichen. Die Seniorin meinte, sie müsse sich dies überlegen.

Am Donnerstag meldete sich die unbekannte Frau erneut bei der Seniorin und bat um mehrere zehntausend Franken für die Operation. Die Seniorin vereinbarte ein Treffen in einem Café in Zofingen und informierte die Polizei über den Anruf.

Am Donnerstag, 15. Juni 2017, kurz vor Mittag, konnte die Polizei die mutmassliche Betrügerin im vereinbarten Café anhalten. Es handelt sich dabei um eine 33-jährige Österreicherin, ohne Wohnsitz in der Schweiz. Sie wurde für weitere Abklärungen vorläufig festgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zofingen AG: Falsche „Syrerin“ betrügt Seniorin um einige tausend Franken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.