Triboltingen TG: 24-jährige Schweizerin unter Alkohol mit Auto überschlagen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine alkoholisierte Autofahrerin musste in der Nacht zum Samstag nach einem Selbstunfall in Triboltingen ihren Führerausweis abgeben.

Die 24-jährige Lenkerin war mit ihrem Auto kurz vor 1.30 Uhr auf der Hauptstrasse von Ermatingen in Richtung Triboltingen unterwegs.

Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau kam sie rechts von der Strasse ab und kollidierte dort mit einem Baum. Aufgrund des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden von rund 30’000 Franken.

Die Atemalkoholprobe bei der Schweizerin ergab einen Wert von 0,63 mg/l. Der Führerausweis wurde zuhanden der Administrativbehörde eingezogen.

Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten musste die Strasse gesperrt werden. Die Feuerwehren Tägerwilen und Ermatingen erstellten eine Verkehrsumleitung.

 

Quelle: Kapo Thurgau
Bildquelle: Kapo Thurgau



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Relativ jung, um schon besoffen umher zu kurven !

Ihr Kommentar zu:

Triboltingen TG: 24-jährige Schweizerin unter Alkohol mit Auto überschlagen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.