Stadt Zug: Bei Auto- und Velofahrern Verkehrsregelverstösse festgestellt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Stadt Zug: Bei Auto- und Velofahrern Verkehrsregelverstösse festgestellt
Jetzt bewerten!

Die Zuger Polizei hat in der Stadt Zug Autolenkende sowie Velofahrerinnen und Velofahrer kontrolliert. Dabei wurden mehrere Dutzend Verkehrsregelverstösse festgestellt.

Am Freitag (16. Juni 2017) hat die Zuger Polizei in der Stadt Zug Personen- und Verkehrskontrollen durchgeführt. Diese Kontrollen erfolgten, nachdem in den letzten Tagen diverse Bürgermeldungen bei der Zuger Polizei eingegangen sind über Autolenkende, die unnötig Lärm verursachten sowie über Zweiradlenkende, die sich nicht an die Verkehrsregeln halten würden.

Während der Kontrolltätigkeit in der Zuger Innenstadt stellte die Zuger Polizei fünf fehlbare Au-tolenkende fest, die mit ihren Fahrzeugen vermeidbaren Lärm verursacht hatten. Sie wurden angezeigt. Ein weiterer Lenker fuhr mit quietschenden Reifen los und wurde deshalb wegen Nichtbeherrschen des Fahrzeuges ebenfalls zur Anzeige gebracht.

Drei Personen werden zur Rechenschaft gezogen, weil sie eine Sicherheitslinie überfahren haben. Weitere vier Autolenkende erhielten eine Ordnungsbusse, nachdem sie ein Rotlicht missachtet hatten.

Wegen Übertretungen von Zweiradlenkenden haben die Einsatzkräfte insgesamt 59 Ordnungs-bussen ausgestellt. 24 Fahrradlenkende haben ein Fahrverbot missachtet, 31 haben unerlaubter Weise ein Trottoir befahren, 3 Personen haben ein Rotlicht missachtet und in einem Fall wurde eine Ordnungsbusse wegen Loslassens der Lenkvorrichtung ausgestellt.

 

Quelle: Zuger Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Zuger Polizei



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Roland Rawyler

    Solche Kontrollen sollten einmal in Basel gemacht werden, doch das ist Wunschdenken, hier schalten nicht nur die Ampeln auf rot / grün, hier wird auch so regiert !

Ihr Kommentar zu:

Stadt Zug: Bei Auto- und Velofahrern Verkehrsregelverstösse festgestellt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.