Appenzell AI: Anhänger eines Personenwagens umgekippt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Es entstand glücklicherweise nur Sachschaden. Am Dienstagvormittag (20.06.2017) fuhr ein Arbeiter mit einem Personenwagen samt Anhänger von der Notschlachtstelle her in die Weissbadstrasse ein.

Dabei geriet der Anhänger an die rechtsseitige Mauer und die dort angebrachten Grenzabschlüsse.

Dabei kippte der Anhänger auf der Weissbadstrasse. Die Fahrzeugkomposition blockierte während rund 15 Minuten die Weissbadstrasse.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden
Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Appenzell AI: Anhänger eines Personenwagens umgekippt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.