Goldau SZ: Zwei Männer bei Unfall mit Elektro-Trottinett verletzt – Zeugen gesucht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch, 21. Juni 2017, nach 00:30 Uhr, kam es im Bereich Bernerhöhe auf der Gotthardstrasse in Goldau zu einem Verkehrsunfall mit einem Elektro-Trottinett. Die beiden am Unfall beteiligten Männer verletzten sich dabei.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Die Kantonspolizei Schwyz sucht Zeugen.

Ein 38-jähriger Mann musste mit schweren Verletzungen durch den Rettungshelikopter in eine Spezialklinik überführt werden. Ein 29-Jähriger erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Spital überführt.

Für die Sperrung der Gotthardstrasse und die Beleuchtung der Unfallstelle stand die Feuerwehr Arth mit 25 Mann im Einsatz.

Zur vollständigen Klärung des Unfallherganges sucht die Kantonspolizei Zeugen. Hinweise sind an die

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Schwyz



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Goldau SZ: Zwei Männer bei Unfall mit Elektro-Trottinett verletzt – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.