Bern BE: Mehrere Personen bei Kollision verletzt – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagmittag ist es in Bern zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Mehrere Personen wurden dabei verletzt.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Die Meldung zu einem Unfall beim Guisanplatz ging bei der Kantonspolizei Bern am Freitag, 23. Juni 2017, um 1300 Uhr, ein. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass auf der Kreuzung zwei Autos kollidiert waren.

Dabei wurden in einem Auto gemäss ersten Erkenntnissen zwei Erwachsene sowie ein Kind verletzt. Sie wurden nach der Erstbetreuung vor Ort mit zwei Ambulanzen ins Spital gebracht.

Die Person des zweiten Fahrzeuges begab sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Zeugenaufruf

Da unterschiedliche Aussagen über den Hergang des Unfalls vorliegen, sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Insbesondere Personen, die erste Hilfe geleistet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 634 41 11 zu melden.

 

Quelle: Kapo Bern
Symbolbild: © HM Design – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bern BE: Mehrere Personen bei Kollision verletzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.