Full-Reuenthal AG: Kapelle von Vandalen verwüstet – Polizei sucht Zeugen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Full-Reuenthal AG: Kapelle von Vandalen verwüstet – Polizei sucht Zeugen
Jetzt bewerten!

Eine unbekannte Täterschaft verwüstete die Kapelle massiv.

Im Gebäude entstanden durch ein Feuer massive Russschäden.

In der vergangenen Nacht zwischen 22:00 – 08:30 Uhr wurde die Kapelle von Vandalen heimgesucht. Die unbekannte Täterschaft legte mehrere Seiten von Kirchen- und Gesangsbüchern auf einen Kerzenständer. Dabei gerieten diese in Brand und verursachten massiven Russschaden in der Kapelle. Das Feuer erlosch glücklicherweise wieder von selbst.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf 30’000.- Franken.

Zeugenaufruf
Der Stützpunkt Baden (056 200 11 11) sucht Zeugen, die Beobachtungen in der fraglichen Zeit machen konnten.

 

Quelle: Kapo Aargau
Bildquelle: Kapo Aargau



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Full-Reuenthal AG: Kapelle von Vandalen verwüstet – Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.