Risch Rotkreuz ZG: Zwei Raser mit rund 200 km/h auf der Autobahn unterwegs

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Risch Rotkreuz ZG: Zwei Raser mit rund 200 km/h auf der Autobahn unterwegs
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Eine Polizeipatrouille stoppte zwei Lenker, die mit rund 200 km/h auf der Autobahn A4 unterwegs waren. Ihre Autos wurden sichergestellt.

Am Samstag (24. Juni 2017), um 14.50 Uhr, wurde eine zivile Polizeipatrouille auf der Autobahn A4, beim Anschluss Küssnacht in Fahrtrichtung Luzern, von zwei Autos mit hoher Geschwindigkeit überholt.

Die Patrouille folgte den Fahrzeugen und registrierte Geschwindigkeiten im Bereich von 200 km/h. Bei der Verzweigung Rütihof konnten die Polizisten die beiden fehlbaren Lenker mit eingeschalteten Warnsignalen anhalten.

Der Atemlufttest fiel bei beiden Lenkern mit 0.0 mg/l negativ aus. Ihre Autos wurden sichergestellt. Die Führerausweise wurden den beiden Männer zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen. Der 28-jährige Portugiese und der 45-jährige Schweizer müssen sich vor der Staatanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

 

Quelle: Zuger Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Zuger Polizei



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Roland Dummkopf Rawyler

    Interessant wäre zu wissen, ob die Geschwindigkeit von rund 200 km/h aus den beiden kombinierten Geschwindigkeiten resultierte…?
    Ausserdem müsste man eine Normalverteilung der Standardabweichung in Einbetracht nehmen und bei einer allfälligen Unterschreitung einer 95% Wahrscheinlichkeit, dass einer von beiden alleine genug schnell war, um als Raser zu gelten (ab 200/ 120er Zone) nochmals prüfen, ob sich die Beschlagnahmung der Autos auf rechtlichem Grund bestreiten liesse (…).

    Du HS

Ihr Kommentar zu:

Risch Rotkreuz ZG: Zwei Raser mit rund 200 km/h auf der Autobahn unterwegs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.