Wil SG: Wegen Navigationsgerät kracht Autofahrerin in Leitpfahl und Strassenlampe

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag (26.06.2017), kurz vor 9:30 Uhr, ist auf der Georg-Rennerstrasse eine 29-jährige Frau mit ihrem Auto in einen Leitpfahl und eine Strassenlampe gefahren.

Die 29-jährige Frau war mit ihrem Auto in Richtung Lipo-Kreisel unterwegs. Sie beschäftigte sich mit dem Navigationsgerät, als sie über den Strassenrand fuhr und mit dem Auto in einen Leitpfahl und eine Strassenlampe prallte.

Die Frau verletzte sich dabei leicht und wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Der Sachschaden an der Strassenlampe beläuft sich auf rund 4‘000 Franken und am Auto auf 8‘000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © SAHACHATZ – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wil SG: Wegen Navigationsgerät kracht Autofahrerin in Leitpfahl und Strassenlampe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.