Kanton Luzern: Mehr Sicherheit auf Nationalstrassen dank neuer Signalisation

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Kanton Luzern: Mehr Sicherheit auf Nationalstrassen dank neuer Signalisation
Jetzt bewerten!

Auf den Nationalstrassen im Kanton Luzern werden bis Ende 2017 die temporären Signalisationen für Baustellen und Unterhaltsarbeiten aufgrund einer neuen, schweizweiten Norm angepasst.

Die Massnahmen sorgen für mehr Sicherheit – sowohl für die Arbeitenden als auch für die Verkehrsteilnehmenden.

Bis Ende 2017 werden auf allen Nationalstrassen neue, sicherere Signalisationen für Baustellen und Unterhaltsarbeiten eingeführt. Die Massnahmen basieren auf einer geänderten Signalisationsnorm des Schweizerischen Verbands der Strassen- und Verkehrsfachleute (VSS) und sind für die Verkehrsteilnehmenden auf den Nationalstrassen folgendermassen sicht- und spürbar:

  • Vor Baustellen werden Warnschwellen gelegt. Verkehrsteilnehmer, welche die Vorsignalisation übersehen, werden durch den Rütteleffekt der Schwellen auf das Hindernis aufmerksam gemacht.
  • Vor den Baustellen stehen mobile Anpralldämpfer, welche die Arbeitenden und Verkehrsteilnehmenden besser schützen.
  • Im Baustellenbereich darf teilweise nur noch mit 80 km/h gefahren werden.

Diese Investition in die Sicherheit wird über eine Leistungsvereinbarung zwischen der zentras, welche für Betrieb und Unterhalt der Nationalstrassen in den Zentralschweizer Kantonen Luzern, Nidwalden, Obwalden und Zug zuständig ist, und dem Bundesamt für Strassen (Astra) sowie über Projekte des Astra finanziert.

Neues Fahrzeug zum Setzen von Leitkegeln

Die zentras verfügt zudem ab Herbst 2017 über ein Leitkegelsetzfahrzeug zur Absperrung von Fahrspuren. Dieses setzt die Leitkegel maschinell und nimmt sie auch wieder so auf. Aktuell wird diese Arbeit noch manuell vorgenommen. Mit dem neuen Fahrzeug wird die Arbeit sicherer und ergonomischer. Die Fahrzeuge der zentras sind neu zudem mit reflektierenden Signalfarben versehen. Damit wird die Sichtbarkeit und Erkennbarkeit bei Tag und besonders bei Nacht erhöht.


Lastwagen nach neuer Norm

Lastwagen nach neuer Norm


 

Quelle: Kanton Luzern
Bildquelle: Kanton Luzern



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Luzern: Mehr Sicherheit auf Nationalstrassen dank neuer Signalisation

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.