Lustmühle AR: Auto vor Fussgängerstreifen in Heck eines Vans geprallt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Lustmühle ist es am Mittwoch, 5. Juli 2017, vor einem Fussgängerstreifen zu einem Auffahrunfall gekommen. Es entstand Sachschaden.

Eine Autofahrerin fuhr um 08.30 Uhr von der Umfahrungsstrasse in Teufen her kommend in Richtung St. Gallen. In Lustmühle hielt die Frau ihr Auto vor einem Fussgängerstreifen an, um einen Fussgänger passieren zu lassen.

Eine nachfolgende Lenkerin eines Geländewagens bemerkte die Situation zu spät und prallte mit ihrem Fahrzeug gegen das Heck des stehenden Vans. Eine Person erlitt dabei Verletzungen im Nackenbereich und suchte deshalb nach der polizeilichen Unfallaufnahme selbständig einen Arzt auf. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Lustmühle AR: Auto vor Fussgängerstreifen in Heck eines Vans geprallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.