Trübbach SG: Auto auf Personenwagen aufgefahren – eine Person leicht verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag (06.07.2017), kurz nach 16:30 Uhr, ist auf der Staatsstrasse ein 36-jähriger Mann mit seinem Auto in das Auto eines 31-jährigen Mannes geprallt. Dabei wurde der 36-Jährige leicht verletzt.

Ein 31-jähriger Mann verliess die Autobahn A13 von Sevelen her kommend bei Trübbach. In der Ausfahrt beabsichtigte er, in die Staatsstrasse einzubiegen. Weil von links ein Fahrzeug kam, fuhr er im Schritttempo.

Der nachfolgende 36-Jährige bemerkte dies zu spät und prallte mit seinem Auto ungebremst in das Heck des vorderen Autos. Durch den Aufprall verletzte sich der 36-jährige Mann leicht und wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 12‘000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Trübbach SG: Auto auf Personenwagen aufgefahren – eine Person leicht verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.