Erstfeld UR: Motorradunfall fordert zwei verletzte Personen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstagmorgen, 15.07.2017, kurz nach 09.00 Uhr, fuhr die Lenkerin eines Motorrades mit Luzerner Kontrollschildern, in einer Gruppe Motorrädern, auf der Gotthardstrasse Richtung Erstfeld.

Infolge einer Baustelle im Bereich Lindenried, bei welcher der Verkehr durch eine Lichtsignalanlage geregelt wird, musste die Gruppe anhalten.

Beim Bremsmanöver kollidierte die Lenkerin mit einem vor ihr stehenden Motorrad und stürzte. Die gestürzte Lenkerin und der stehende Motorradfahrer wurden dabei verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst Uri in das Kantonsspital Uri überführt werden. Der Sachschaden an beiden Motorrädern beläuft sich auf ca. CHF 7’000.- Bei beiden Unfallbeteiligten wurden Tests auf Alkohol durchgeführt, diese verliefen negativ.



Beim Verkehrsunfall standen der Rettungsdienst Uri, ein lokaler Abschleppdienst sowie die Kantonspolizei Uri im Einsatz.

 

Quelle: Kapo Uri
Bildquelle: Kapo Uri



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Erstfeld UR: Motorradunfall fordert zwei verletzte Personen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.