Ballwil LU: Motorradlenkerin bei Kollision mit Auto auf Bahngeleise gestürzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntagmittag befuhren ein Auto und ein Motorrad den Kreisel in Ballwil. Dabei kam es zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer Kollision. Die Motorradlenkerin stürzte und verletzte sich dabei. Der Zugverkehr der Bahnlinie im Seetal war unterbrochen.

Am Sonntagmittag, 16. Juli 2017, 13.00 Uhr fuhr die Lenkerin eines Autos durch Ballwil in Richtung Hochdorf. Als sie den Kreisel Rosenegg befuhr kam es zu einer Kollision mit einem Motorrad welches sich im Kreisel befand. Die Motorradlenkerin stürzte dabei und kam auf dem Bahngeleise der Bahnlinie Seetal zu liegen.

Die Bahnlinie war bis zur Bergung der Verletzten und die Unfallaufnahme während rund einer Stunde unterbrochen. Die verletzte Motorradfahrerin wurde mit einer Ambulanz ins Spital gefahren.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Ballwil LU: Motorradlenkerin bei Kollision mit Auto auf Bahngeleise gestürzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.