Erstfeld UR: Sattelmotorfahrzeug mit verrosteter Bremsanlage stillgelegt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagnachmittag, 13. Juli 2017, wurde anlässlich einer Schwerverkehrskontrolle im Schwerverkehrszentrum (SVZ) eine polnische Fahrzeugkombination (Sattelzugmaschine mit Sattelanhänger) kontrolliert.

Dabei wurde festgestellt, dass sich der beladene Sattelanhänger in einem sehr schlechten technischen Zustand befand. Die Bremseinrichtungen waren derart verrostet, dass diese nur noch auf einer Achse mässige Wirkung zeigten.

Das Fahrzeug wurde polizeilich sichergestellt und befindet sich zurzeit in Reparatur. Die angeordneten polizeilichen Massnahmen werden aufgehoben, sobald sich das beanstandete Fahrzeug wieder in vorschriftsgemässem Zustand befindet. Der Fahrer wird bei der Staatsanwaltschaft Uri zur Anzeige gebracht.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Bildquelle: Kantonspolizei Uri

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Erstfeld UR: Sattelmotorfahrzeug mit verrosteter Bremsanlage stillgelegt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.