Gais AR: Autofahrerin in Heck eines stehenden Fahrzeuges geprallt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Personenwagen ist es am Mittwoch, 19. Juli 2017, in Gais gekommen. Es entstand Sachschaden.

Ein Autofahrer befuhr mit seinem Fahrzeug von Altstätten kommend die Hauptstrasse in Gais. Im Bereich der Liegenschaft Stossstrasse 7 beabsichtige eine entgegenkommende Autofahrerin nach links auf einen Parkplatz abzubiegen.

Aufgrund der Situation bremste der Autofahrer sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab.

Eine nachfolgende Autofahrerin wurde von der Situation überrascht und prallte in der Folge gegen das Heck des stehenden Fahrzeuges. An zwei Personenwagen entstand Sachschaden von einigen tausend Franken. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Gais AR: Autofahrerin in Heck eines stehenden Fahrzeuges geprallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.