Stadt Zürich: Nach brutalem Raubüberfall auf Lebensmittelladen mehrere Festnahmen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Stadt Zürich: Nach brutalem Raubüberfall auf Lebensmittelladen mehrere Festnahmen
4.2 (83.33%)
6 Bewertung(en)

Am Donnerstagmorgen, 20. Juli 2017, überfielen Unbekannte ein Lebensmittelgeschäft im Kreis 9 und erbeuteten dabei Bargeld. Ein Angestellter wurde verletzt.

Die Stadtpolizei Zürich verhaftete mehrere mutmassliche Täter und sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz vor 06.15 Uhr drangen mehrere maskierte Unbekannte durch einen Eingang in das Lebensmittelgeschäft, das sich an der Strasse „In Der Ey 85“ befindet, ein. Ein Angestellter wurde dabei tätlich angegangen und verletzt. In der Folge bedrohten die Täter die Mitarbeitenden mit einer Stichwaffe und zwangen sie, ihnen das Bargeld auszuhändigen. Danach flüchteten sie mit mehreren tausend Franken.

Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung verhaftete die Stadtpolizei Zürich bei der sofort eingeleiteten Fahndung mehrere Tatverdächtige und brachte sie für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache.

Detektive der Stadtpolizei Zürich haben die Ermittlungen aufgenommen und führen Befragungen durch. Durch das Forensische Institut Zürich wurde am Tatort eine umfassende Spurensicherung durchgeführt.

Zeugenaufruf

Die Stadtpolizei Zürich sucht Personen, die am Donnerstagmorgen, 20. Juli 2017, zwischen 06.00 und 06.30 Uhr verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Raubüberfall gemacht haben. Das Lebensmittelgeschäft befindet sich an der Strasse „In Der Ey 85“, direkt bei der Verzweigung In Der Ey/Letzigraben. Hinweise sind erbeten an die Stadtpolizei Zürich unter der Telefonnummer 0 444 117 117.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Zürich: Nach brutalem Raubüberfall auf Lebensmittelladen mehrere Festnahmen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.