Thayngen SH / Schaffhausen: Frauen sexuell belästigt – 26-Jähriger verhaftet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Thayngen SH / Schaffhausen: Frauen sexuell belästigt – 26-Jähriger verhaftet
4.2 (84%)
5 Bewertung(en)

Ab Ende Juni 2016 sind bei der Schaffhauser Polizei mehrere Meldungen eingegangen, wonach ein vorerst unbekannter Velofahrer in Thayngen und Schaffhausen Frauen angesprochen und sexuell belästigt hat.

In einem Fall hat er sich vor einer Frau zudem exhibitioniert und sexuelle Handlungen an sich selbst vorgenommen. Am 11.06.2017 konnte der Mann nach einem weiteren Vorfall in Thayngen schliesslich festgenommen werden.

Ab Ende Juni 2016 trat im Raum Thayngen und auf dem Stadtgebiet Schaffhausen wiederholt ein Velofahrer auf, der Frauen verbal sexuell belästigt und sich in einem Fall vor seinem Opfer exhibitioniert hat.

Am 11.06.2017 kam es zu einem weiteren Vorfall in Thayngen, worauf in Hofen ein dringend tatverdächtiger 26-Jähriger von der Schaffhauser Polizei festgenommen wurde.

Im Verlauf der Ermittlungen konnte der Mann in mehreren Fällen als Täter identifiziert werden. Die genaue Anzahl der verübten Straftaten ist Gegenstand noch laufender Abklärungen.

Der Mann hat sich nun vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausens zu verantworten.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Schaffhauser Polizei



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Thayngen SH / Schaffhausen: Frauen sexuell belästigt – 26-Jähriger verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.