Vaduz (FL): Motorradfahrer (16) gegen anhaltendes Auto geprallt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag ereignete sich in Vaduz ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorrad sowie ein Auto beteiligt waren.

Ein 16-Jähriger fuhr um 23:00 Uhr mit seinem Motorrad auf der Landstrasse in Richtung Schaan, als er das verkehrsbedingte Anhalten des Autos vor ihm zu spät bemerkte und gegen dieses kollidierte. In der Folge stürzte er zu Boden und zog sich diverse Schürfwunden zu. Am Motorrad sowie an der Kleidung des Jugendlichen entstand Sachschaden.

Das Auto wurde nicht beschädigt.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Artikelbild: Symbolbild © Billion Photos – shutterstock.com

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Vaduz (FL): Motorradfahrer (16) gegen anhaltendes Auto geprallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.