Curaglia GR: PW stürzt über Stützmauer und überschlägt sich – Lenker leicht verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Lukmanierstrasse bei Curaglia hat sich am Donnerstagnachmittag ein Personenwagen überschlagen. Glücklicherweise wurde der Lenker nur leicht verletzt.

Der 70-jährige Schweizer fuhr gegen 15.30 Uhr vom Lukmanierpass in Richtung Curaglia. Kurz vor der Örtlichkeit Acla überquerte er die Gegenfahrbahn, durchbrach einen Bündnerzaun und stürzte über die rund drei Meter hohe Stützmauer.

Das Fahrzeug überschlug sich über das steile Wiesland und kam nach rund zwanzig Metern auf den Rädern zum Stillstand. Der Lenker konnte das Fahrzeug leicht verletzt selbständig verlassen.

Passanten eilten ihm sofort zu Hilfe und alarmierten die Polizei. Mit der Ambulanz wurde der Verletzte zum Arzt nach Disentis überführt. Ein Abschleppdienst lud das total beschädigte Fahrzeug auf.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Curaglia GR: PW stürzt über Stützmauer und überschlägt sich – Lenker leicht verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.