Saanen BE: Deutscher Kletterer (†56) in den Gastlosen tödlich abgestürzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntagabend ist in den Gastlosen bei Saanen ein Kletterer abgestürzt. Die umgehend ausgerückten Rettungskräfte konnten den 56-Jährigen nur noch leblos bergen. Die Umstände des Unfalls werden untersucht.

Am Sonntagabend, 30. Juli 2017, gegen 19.15 Uhr, ist es in der Region Gastlosen auf dem Gemeindegebiet von Saanen zu einem schweren Kletterunfall gekommen. Nach aktuellen Erkenntnissen waren vier Personen in zwei Seilschaften dabei, sich im Bereich Gastlosen/Wandfluh abzuseilen, als einer der Kletterer aus noch zu klärenden Gründen in die Tiefe stürzte.

Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte konnten vor Ort nur noch den Tod des Mannes feststellen. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 56-jährigen deutschen Staatsangehörigen.

Neben verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern stand auch das Care Team des Kantons Bern sowie ein Team der Rega im Einsatz. Dieses konnte im Rahmen des Einsatzes eine zweite Person unverletzt aus der Wand bergen.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Symbolbild © Google Maps

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Saanen BE: Deutscher Kletterer (†56) in den Gastlosen tödlich abgestürzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.