A12 / Vaulruz FR: Eine Person bei Verkehrsunfall verletzt – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
A12 / Vaulruz FR: Eine Person bei Verkehrsunfall verletzt – Zeugenaufruf
Jetzt bewerten!

Bei einem Unfall auf der Autobahn A12 bei Vaulruz, in den drei Autos verwickelt waren, wurde eine Person leicht verletzt. Es werden Zeugen gesucht.

Am Montag, den 31. Juli 2017, war um 17.50 Uhr eine 22-jährige Autofahrerin auf der Autobahn A12 von Châtel-St-Denis in Richtung Bulle unterwegs.

Während die Fahrerin auf Höhe von Vaulruz auf der Überholspur unterwegs war, kollidierte sie mit dem vorausfahrenden Fahrzeug, das von einem 63-jährigen gelenkt wurde, welcher wegen Gegenständen auf der Fahrbahn bremste.

Nach dem Aufprall schwenkte der 63-jährige Autofahrer nach rechts und erfasste ein Auto, das von einer 67-jährigen Frau gelenkt wurde und das auf der rechten Spur unterwegs war.

Nach der Kollision wurde der verletzte Fahrer von Sanitätern betreut.

Das Auto wurde vom Dienst mitgenommen. Während der Abwicklung war die rechte Spur der Autobahn 90 Minuten lang gesperrt.

Zeugenaufruf

Der Fahrer, der einen Teil seiner Ladung (Kunststoffverpackungen) verloren hat, sowie alle, die sachdienliche Hinweise im Zusammenhang mit dem Unfall haben, werden gebeten, die Kantonspolizei unter der Nr. +41 (0) 26/304 17 20 zu kontaktieren.

 

Quelle: Kapo Freiburg
Artikelbild: Symbolbild © Kapo Freiburg



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

A12 / Vaulruz FR: Eine Person bei Verkehrsunfall verletzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.