A13 / Mesocco GR: Schwerer Unfall fordert vier Verletzte – REGA aufgeboten

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
A13 / Mesocco GR: Schwerer Unfall fordert vier Verletzte – REGA aufgeboten
4 (80%)
5 Bewertung(en)

An der der Südrampe des San Bernardinotunnels ist es am Samstagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Vier Verletzte Personen wurden mit der Rega und drei Ambulanzen geborgen.

Eine Personenwagenlenkerin fuhr um 07.00 Uhr von Bellinzona kommend über die Nationalstrasse A13 in Richtung San Bernardinotunnel. Aus noch nicht geklärten Gründen geriet sie beim Südportal des Geitunnels auf die linke Fahrbahnseite.

Ein südwärts fahrender Personenwagenlenker versuchte dem entgegenkommenden Fahrzeug gegen rechts auszuweichen, es kam jedoch zu einer heftigen Streifkollision der beiden Autos.

In der Folge kam es mit dem nachfolgend südwärts fahrenden Personenwagen zu einer Frontalkollision.

In den drei Personenwagen wurden insgesamt vier Personen verletzt. Eine schwerverletzte Person wurde durch die REGA ins Spital Civico nach Lugano überflogen. Drei weitere Verletzte wurden mit den Rettungsfahrzeugen Mesolcina und Bellinzona ins Spital San Giovanni nach Bellinzona überführt.

Während der Tatbestandsaufnahme musste die A13 ganz gesperrt werden. Ab dem San Bernardinotunnel bis Pian San Giacomo wurde eine Umleitung über die Kantonsstrasse eingerichtet.

Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Graubünden untersucht.

 

Quelle: Kapo Graubünden
Bildquelle: Kapo Graubünden



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

A13 / Mesocco GR: Schwerer Unfall fordert vier Verletzte – REGA aufgeboten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.