Stadt Schaffhausen: Junge Passantin von südländischem Typ sexuell belästigt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Stadt Schaffhausen: Junge Passantin von südländischem Typ sexuell belästigt
Jetzt bewerten!

Am Mittwochabend, 23.08.2017, um 20:00 Uhr, hat ein unbekannter Täter eine junge Passantin sexuell belästigt, indem er vor ihr sexuelle Handlungen vornahm. Die Passantin lief weg und sprach andere Passanten an, ob sie bei ihnen bleiben könnte.

Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen zu diesem Vorfall.

Am Mittwoch, 23.08.2017, 20:00 Uhr, ging eine junge Passantin beim Bahnhof Schaffhausen in Richtung Gleis 2, als sie bemerkte, dass eine männliche Person ihr sehr nah folgte. Als sie ihn erneut anblickte, stellte sie fest, dass er sexuelle Handlungen vornahm. Sie lief weg und sprach Passanten, welche sich ebenfalls auf dem Gleis 2 aufhielten an, ob sie bei ihnen bleiben könnte. Der Täter blieb auf Abstand.

Signalement des Täters: Männlich, helle Hautfarbe (südländischer Typ), ca. 26 Jahre, ca. 170 cm, schlanke Statur, dunkles, dichtes Haar als Kurzhaarfrisur.

Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Insbesondere werden die Passanten welche durch die junge Frau beim Bahnhof Schaffhausen angesprochen wurden, gebeten sich schnellstmöglich mit der Schaffhauser Polizei, Tel. +41 (0)52 624 24 24, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Artikelbild: Symbolbild © trabantos – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Schaffhausen: Junge Passantin von südländischem Typ sexuell belästigt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.