Kandergrund BE: Zwei Verletzte bei Geleisen aufgefunden – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Kandergrund BE: Zwei Verletzte bei Geleisen aufgefunden – Zeugenaufruf
4 (80%)
1 Bewertung(en)

In Kandergrund sind in der Nacht auf Montag zwei verletzte Männer bei den Bahngeleisen aufgefunden worden. Sie mussten ins Spital gebracht werden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zu den Ereignissen aufgenommen und sucht Zeugen.

Am Montag, 28. August 2017, kurz vor 04.15 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass sich in Kandergrund im Bereich der Bahngeleise zwei verletzte Personen befinden würden. Umgehend rückten Einsatzkräfte aus und trafen im Gebiet Bunderbach bei den Geleisen auf zwei Männer, die Verletzungen aufwiesen.

Die beiden Männer wurden mit je einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen. Infolge des Einsatzes musste die Bahnlinie in beide Richtungen für rund zweieinhalb Stunden gesperrt werden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zu den Umständen der Ereignisse aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die am Montag insbesondere in der Zeit zwischen 04.00 und 04.15 Uhr im Bereich der Geleise Beobachtungen gemacht haben oder anderweitig sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 (0)33 227 61 11 zu melden.

 

Quelle: Kapo Bern
Artikelbild: Symbolbild © Vatson – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kandergrund BE: Zwei Verletzte bei Geleisen aufgefunden – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.