Wetzikon ZH: Auto (84-Jährige) von Zug erfasst – Kapo Zürich sucht Zeugen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Wetzikon ZH: Auto (84-Jährige) von Zug erfasst – Kapo Zürich sucht Zeugen
Jetzt bewerten!

Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer S-Bahn ist am Mittwochmittag (30.8.2017) in Wetzikon ein Sachschaden von einigen zehntausend Franken entstanden.

Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 12.00 Uhr kam es auf dem Bahnübergang der Bertschikerstrasse zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Zugskomposition der S5, die Richtung Wetzikon unterwegs war. Gemäss ersten Erkenntnissen kam die 84-jährige Frau mit ihrem Personenwagen aus bislang unbekannten Gründen auf den Geleisen zum Stillstand und die sich senkenden Bahnschranken blockierten das Auto. Zwei Passanten eilten der Lenkerin zu Hilfe; sie halfen ihr aus dem Fahrzeug und begleiteten sie vom Bahntrassee. In der Folgen kam es trotz Notbremsung des nahenden Zuges zu einer Kollision. Der Personenwagen wurde frontal erfasst und vom Zug mehrere Meter mitgeschleift. Einige Dutzend Passagiere konnten den Zug unverletzt verlassen. Der Sachschaden an den Fahrzeugen sowie Einrichtungen der Bahn wird auf einige zehntausend Franken geschätzt.



Nebst der Kantonspolizei Zürich waren die Feuerwehr Wetzikon-Seegräben, eine Patrouille der Kommunalpolizei Wetzikon, die Transportpolizei sowie Einsatzkräfte der SBB im Einsatz. Wegen des Unfalls ist der Bahnbetrieb zwischen Uster und Wetzikon unterbrochen; es sind Ersatzbusse im Einsatz.

Zeugenaufruf:

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Telefon 044 938 30 10, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kapo Zürich
Artikelbild: Symbolbild © sevenMaps7 – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Wenn es ein Automat ist kann man nichts machen, aussteigen und sofort vom Bahntrasse. Auf neutral stellen geht aber Barriere ist jetzt unten. Die Frau tut mir leid, es wurde alles richtig gemacht.

Ihr Kommentar zu:

Wetzikon ZH: Auto (84-Jährige) von Zug erfasst – Kapo Zürich sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.