Wolfenschiessen NW: Kollision eines PWs mit Kind – Knabe (6) verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch, 30.08.2017, ca. 14:45 Uhr, hat sich in Wolfenschiessen ein Verkehrsunfall ereignet.

Dabei wurde ein Knabe verletzt.

Eine 64-jährige Lenkerin befuhr mit ihrem PW eine Quartierstrasse in Wolfenschiessen, wo sich auf einem Vorplatz spielende Kinder aufhielten. Dabei kam es zwischen dem in Schritttempo fahrenden PW und einem 6-jährigen Knaben zu einer Kollision. Der Junge erlitt bei der Kollision unbekannte Verletzungen und wurde mittels REGA ins Kantonsspital nach Luzern überflogen.

Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt.

 

Quelle: Kapo Nidwalden
Bildquelle: Kapo Nidwalden

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wolfenschiessen NW: Kollision eines PWs mit Kind – Knabe (6) verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.