Stadt Schaffhausen: Selbstunfall durch Fahrradfahrerin (26)

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagvormittag (31.08.2017) hat sich auf der Verzweigung Emmersbergstrasse / Fulachstrasse in der Stadt Schaffhausen ein Verkehrsunfall ereignet, wobei eine Fahrradfahrerin stürzte und sich dabei verletzte.

Um ca. 07.45 Uhr am Donnerstagvormittag (31.08.2017) lenkte eine 26-jährige Frau ihr Fahrrad auf der Emmersbergstrasse in Fahrtrichtung Stadtzentrum.

Auf Höhe der Verzweigung Emmersbergstrasse / Fulachstrasse stürzte die Lenkerin aus noch ungeklärten Gründen zu Boden. Dabei verletzte sich die Velofahrerin und musste durch die aufgebotene Ambulanz in Spitalpflege gebracht werden.
Rund um die genannte Verzweigung kam es deswegen zu Verkehrsstörungen.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Schaffhausen: Selbstunfall durch Fahrradfahrerin (26)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.