Frauenfeld TG: Mann (39) schwer verletzt – die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Frauenfeld TG: Mann (39) schwer verletzt – die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen
5 (100%)
3 Bewertung(en)

Ein 39-jähriger Mann verunfallte am Freitag im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Frauenfeld und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu.

Zuvor war der Mann mit stark blutender Hand durch die Stadt gelaufen. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Ein Anwohner des Mehrfamilienhauses am Kleiberweg alarmierte um 18.15 Uhr die Kantonale Notrufzentrale. Als die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau eintrafen, lag der verunfallte Mann mit schweren Kopfverletzungen im Treppenhaus. Nach medizinischer Erstversorgung wurde er vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau handelt es beim Treppensturz um einen Unfall. Der Mann hatte aber auch eine stark blutende frische Schnittwunde an der linken Hand. Aufgrund der Blutspuren vom Chappelizipfelkreisel über die Thundorferstrasse und den Franzosenweg zum Kleiberweg ist davon auszugehen, dass sich der 39-Jährige diese Verletzung zuvor in der Stadt zugezogen hatte, unter noch ungeklärten Umständen.

Zeugenaufruf
Wer am späten Nachmittag in Frauenfeld Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Frauenfeld unter 052 725 44 60 zu melden.

 

Quelle: Kapo Thurgau
Artikelbild: Symbolbild © SilvanBachmann – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Frauenfeld TG: Mann (39) schwer verletzt – die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.