Davos/Susch GR: Flüelapass wegen „Challenge Davos Festival“ gesperrt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Davos/Susch GR: Flüelapass wegen „Challenge Davos Festival“ gesperrt
Jetzt bewerten!

Am Samstag, 16. September und Sonntag, 17. September 2017, findet die Sportveranstaltung „Challenge Davos Festival“ statt. Dafür wird der Flüelapass gesperrt.

Im Raum Davos und Susch ist mit Verkehrsbehinderungen und Wartezeiten zu rechnen. Der Flüelapass wird wie folgt gesperrt:

  • Samstag, 16. September 2017 von 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr und von 14.30 Uhr bis 17.10 Uhr. Die Südseite des Flüelapasses zwischen Susch und Flüela Hospiz bleibt offen.
  • Sonntag, 17. September 2017 von 07.30 Uhr bis 11.30 Uhr.

Die Bushaltestelle Fährich wird durch die Verkehrsbetriebe Davos an diesen beiden Tagen nicht bedient. Die Flüelastrasse wird an beiden Tagen in Davos Dorf ab Höhe Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF gesperrt. Die Kantonspolizei Graubünden bittet die Verkehrsteilnehmenden den Anordnungen der Verkehrshelfer Folge zu leisten.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Artikelbild: Symbolbild © Paebi, Wikipedia, CC BY-SA 3.0



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Davos/Susch GR: Flüelapass wegen „Challenge Davos Festival“ gesperrt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.