Lungern OW: Transporter kommt von Strasse ab – Bauer und Lehrtochter sterben

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Lungern OW: Transporter kommt von Strasse ab – Bauer und Lehrtochter sterben
4.3 (85%)
4 Bewertung(en)

Heute Morgen stürzte in Lungern ein mit Tieren beladener landwirtschaftlicher Transporter von der Strasse in ein Bachbett.

Der Fahrer und seine Beifahrerin erlitten dabei tödliche Verletzungen.

Am Donnerstag, 14. September 2017 um ca. 09.00 Uhr befuhr ein Bauer mit einem mit Tieren beladenen landwirtschaftlichen Transporter die Dundelstrasse talwärts Richtung Dorf Lungern. Unterhalb des Zünliranks kam der Transporter aus noch ungeklärten Gründen von der Strasse ab und stürzte ca. 100 Meter in den Dundelsbach.

Der 27-jährige Bauer und seine 17-jährige Lehrtochter verstarben auf der Unfallstelle. Zur Betreuung der Angehörigen wurde das Care-Team aufgeboten.

Eine der fünf Kühe überlebte den Absturz. Der Transporter erlitt Totalschaden.

Nebst dem Care-Team standen diverse Landwirte, der Forstdienst Lungern, die Alpine Rettung Schweiz (Rettungsstation Sarneraatal), die Feuerwehr Lungern, die Stützpunktfeuerwehr Sarnen, der Rettungsdienst, die Rettungsflugwacht und ein Helikopter der Swiss Helikopters, die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Obwalden im Einsatz.

 

Quelle: Kapo Obwalden
Bildquelle: Kapo Obalden



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Lungern OW: Transporter kommt von Strasse ab – Bauer und Lehrtochter sterben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.