Wald ZH: Einbrecher (33-jähriger Spanier) in flagranti erwischt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Wald ZH: Einbrecher (33-jähriger Spanier) in flagranti erwischt
Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Zürich hat am frühen Donnerstagmorgen (14.09.2017) in Wald einen mutmasslichen Einbrecher beim Verlassen eines Verkaufsgebäudes verhaftet.

Kurz vor 3.00 Uhr meldete ein Anwohner, dass soeben jemand in ein Verkaufsgeschäft einsteige.

Die sofort ausgerückten Kantonspolizisten trafen vor Ort auf eine eingeschlagene Glastür. Die Polizisten beobachteten in der Folge einen Einbrecher im Eingangsbereich, welcher eine Kiste bei sich trug. Der Einbrecher konnte widerstandslos verhaftet und Deliktsgut (Glückslose und Zigaretten) im Gesamtwert von über zweitausend Franken sichergestellt werden.

Beim Verhafteten handelt es sich um einen 33-jährigen Spanier aus dem Bezirk Hinwil, der sich in der polizeilichen Befragung geständig zeigte.

 

Quelle: Kapo Zürich
Bildquelle: Kapo Zürich



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wald ZH: Einbrecher (33-jähriger Spanier) in flagranti erwischt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.