Kanton Uri: Teilstück der Furkapassstrasse wird saniert

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Kanton Uri: Teilstück der Furkapassstrasse wird saniert
Jetzt bewerten!

Vom 18. September 2017 bis 6. Oktober 2017 wird auf der Furkapassstrasse gebaut. Im Bereich „In der Stelli“ zwischen Passhöhe und Tiefenbach wird der bestehende Betonkordon mit einem zusätzlichen Betonfundament sowie mit Ankern gesichert.

Die Baustelle ist einspurig befahrbar, der Verkehr wird mit einer Lichtsignalanlage geregelt.

An den Wochenenden wird die Baustelle so hergerichtet, dass beide Spuren offen sind und der Tourismusverkehr nur marginal beeinträchtigt wird. Insgesamt investiert die Baudirektion Uri hierfür 180’000 Franken.

 

Quelle: Baudirektion Uri
Artikelbild: Symbolbild © Mber – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Uri: Teilstück der Furkapassstrasse wird saniert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.