Münchwilen TG: Zeugen zu einem gefährlichen Überholmanöver gesucht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Thurgau sucht den Lenker eines schwarzen Kleinwagens, der am Montag in Münchwilen ein Auto überholte, das korrekt vor einem Fussgängerstreifen angehalten hatte.

Das gefährliche Überholmanöver ereignete sich kurz nach 7 Uhr auf der Wilerstrasse. Ein weisses Auto mit blauen Streifen hielt korrekt beim Fussgängerstreifen bei der Migros an, um ein Schulkind die Strasse überqueren zu lassen. In diesem Moment überholte ein anderes Auto das stehende Fahrzeug. Der fehlbare Lenker in einem älteren schwarzen Kleinwagen mit Thurgauer Kennzeichen setzte seine Fahrt Richtung Wil fort.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen des gefährlichen Manövers, insbesondere die Lenkerin oder den Lenker des überholten Fahrzeugs, das korrekt am Fussgängerstreifen angehalten hatte.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zu dem Vorfall machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Münchwilen unter der Nummer 071 221 48 30 zu melden.
 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Münchwilen TG: Zeugen zu einem gefährlichen Überholmanöver gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.