Stadt Schaffhausen: Achtung! Polizei warnt vor Taschendieben

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine unbekannte Täterschaft hat Ende September 2017 in der Stadt Schaffhausen einer 59-jährigen Dame in einem unaufmerksamen Moment das Portemonnaie aus deren Frauentragtasche gestohlen.

Die Schaffhauser Polizei verweist in diesem Zusammenhang auf ihre Präventionskampagne gegen Taschendiebstähle.

Eine 59-jährige Frau erstattete am Montagmittag (02.10.2017) auf dem Zentralen Polizeiposten in der Stadt Schaffhausen eine Diebstahlsanzeige.

Die Frau hatte sich – gemäss ihren eigenen Angaben – vor einigen Tagen in der Stadt Schaffhausen aufgehalten und in diversen Geschäften ihre Einkäufe erledigt. Zu Hause hatte sie in der Folge das Fehlen ihres Portemonnaies, das sich zuletzt in ihrer Frauentragtasche – ohne jeglichen Sicherheitsverschluss – befunden hatte, bemerkt.

In diesem Zusammenhang empfiehlt die Schaffhauser Polizei beim Tragen einer Umhängetasche, diese nicht unbeaufsichtigt zu lassen und Schliessmöglichkeiten zu benützen. Zudem verweist sie auf Ihre Präventionskampagne gegen Taschendiebe.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Schaffhauser Polizei



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Schaffhausen: Achtung! Polizei warnt vor Taschendieben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.