Winterthur ZH: MLaw Thomas Egloff verstärkt Geschäftsleitung der Stadtpolizei

02.10.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Geschäftsleitung der Stadtpolizei Winterthur wurde weiter verstärkt und die letzte offene Stelle konnte neu besetzt werden.

Der in Winterthur wohnhafte MLaw Thomas Egloff wird im Januar 2018 als Oberleutnant die Hauptabteilung Ermittlungen/Prävention übernehmen und ist Mitglied der Geschäftsleitung.

Thomas Egloff war Auditor bei Staatsanwalt Jürg Boll und Gerichtsschreiber am Bezirksgericht in Lenzburg. Er verfügt über ein umfassendes juristisches Fachwissen und hat verschiedene Aus- und Weiterbildungen in diesem Bereich erfolgreich absolviert.

Thomas Egloff hat sich im Rahmen von Haftfällen am Zwangsmassnahmengericht und der juristischen Bearbeitung von Kapitalverbrechen vertiefte Kenntnisse des materiellen und formellen Strafrechts angeeignet. Durch seine höhere Kaderausbildung in der Armee und als Einheitskommandant ist er sich Führungstätigkeiten sowohl bei Aktionsplanungs- als auch Aktionsführungsprozessen gewohnt. Aktuell absolviert er die Ausbildung zum Generalstabsoffizier.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Bildquelle: Stadtpolizei Winterthur



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: MLaw Thomas Egloff verstärkt Geschäftsleitung der Stadtpolizei

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.