Interlaken BE / A8: LKW umgekippt – Lastwagenfahrer schwer verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochmittag ist auf der A8 bei Interlaken ein Lastwagen umgekippt. Der Lastwagenlenker wurde dabei schwer verletzt. Die Autobahnausfahrt Interlaken-Ost war mehrere Stunden gesperrt. Der Unfall wird untersucht.

Am Mittwoch, 4. Oktober 2017, erhielt die Kantonspolizei Bern gegen 11.45 Uhr die Meldung über einen Verkehrsunfall in der Autobahnausfahrt Interlaken-Ost. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr ein Lastwagen die Autobahnausfahrt Interlaken-Ost in Richtung Lindenallee. Aus noch zu klärenden Gründen kippte der Lastwagen in der dortigen Rechtskurve nach links und kam auf der Seite liegend zum Stillstand.

Der Lastwagenlenker wurde dabei schwer verletzt und musste durch Angehörige der Feuerwehr Bödeli aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er wurde nach der Erstbetreuung durch ein Ambulanzteam mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen.

Zur Bergung des Lastwagens wurde ein Kran aufgeboten. Die Autobahnausfahrt Interlaken-Ost musste während der Dauer der Unfallarbeiten für mehrere Stunden gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.



 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Bildquelle: Kantonspolizei Bern



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Interlaken BE / A8: LKW umgekippt – Lastwagenfahrer schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.