Winterthur ZH: Lenker(in) nach Streifkollision mit Stadtbus gesucht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstagabend, 03. Oktober 2017, kam es an der Kreuzung Zürcherstrasse/Untere Briggerstrasse zu einer Streifkollision zwischen einem Stadtbus und einem Personenwagen.

Der Lenker oder die Lenkerin des Personenwagens wird polizeilich gesucht.

Gemäss einer Zeugenaussage kam um etwa 22.45 Uhr zu einer Streifkollision zwischen einem Stadtbus, der durch die Zürcherstrasse in Richtung stadteinwärts fuhr und einem Personenwagen, der von der Unteren Briggerstrasse in die Zürcherstrasse einbog.

Der Buschauffeur bemerkte die Kollision nicht. Die Lenkerin oder der Lenker des beteiligten Personenwagens fuhr in Richtung Zürich davon und kümmerte sich bis anhin nicht um den entstanden Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Zeugenaufruf

Der Lenker oder die Lenkerin des beteiligten Autos, oder andere Personen, die Angaben zum erwähnten Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Winterthur, Tel-Nr. 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: Lenker(in) nach Streifkollision mit Stadtbus gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.