Lustenau (A) / Schweizer Grenze: 13-Jähriger wohlbehalten zurück

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Der 13-jährige Marc Andre P. ist seit dem Morgen des 04.10.2017 aus Lustenau abgängig. Er verliess am Vormittag die Wohnung der Mutter.

Die Schule besuchte er an diesem Tag nicht und kehrte bisher nicht nach Hause zurück.

Beschreibung des Jungen

ca. 155 cm gross, dünne Statur, blaue Augen, blonde längere Haare

Bekleidung des Abgängigen

Marc Andre P. war zuletzt mit einem blauen Kapuzenpulli, einer dunkelblauen Jogginghose, blauen Schuhen (Marke Vans) und einem marine-grünen Adidas Turnsack unterwegs.

Um Mithilfe bei der Suche des Jungen wird gebeten! Hinweise an die Polizeiinspektion Lustenau (Telefon: +43 (0)59 133 8144).


UPDATE, 5.10.2017

13-Jähriger wieder da

Der vermisste 13-jährige Junge aus Lustenau ist am Donnerstagnachmittag wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt.

Der Schüler hatte am Mittwochvormittag die Wohnung der Mutter verlassen und war danach verschwunden. Er war auch nicht in der Schule erschienen.

 

Quelle: Polizei Vorarlberg
Artikelbild: Mr. Alien – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Auch ich bin in der dritten Klasse Nachts von Zuhause abgehauen. Mein Vater holte mich bei der Wartebank in der Schule ab und besprach alles mit mir. Im Anschluss ging er arbeiten und ich wartete auf den Schulbeginn.
    Reden ist in solchen Situationen sehr wichtig.

Ihr Kommentar zu:

Lustenau (A) / Schweizer Grenze: 13-Jähriger wohlbehalten zurück

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.