Flawil SG: Bei Einbruch in Kindergarten Schweizer (35) in flagranti festgenommen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch (11.10.2017), kurz vor 04:30 Uhr, ist ein 35-jähriger Schweizer von der Kantonspolizei St.Gallen festgenommen worden.

Er wird beschuldigt in einen Kindergarten eingebrochen zu sein.

Eine Auskunftsperson konnte beobachten, wie jemand durch ein eingeschlagenes Fenster in das Gebäude eindrang. Die verständigte Kantonspolizei St.Gallen war rasch vor Ort, umstellte das Gebäude und nahm letztlich den Beschuldigten fest.

Nebst dem Fenster wurden auch im Innern des Kindergartens Sachschäden verursacht. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Flawil SG: Bei Einbruch in Kindergarten Schweizer (35) in flagranti festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.