Stans NW: Warnung! Falsche Polizisten wollen Rentner betrügen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch, 11.10.2017, haben sich in verschiedenen Fällen unbekannte Personen telefonisch bei Rentnern gemeldet um an deren Bankkontodaten zu gelangen.

Am Mittwoch, 11.10.2017, meldeten sich insgesamt sechs ältere Mitbürger bei der Kantonspolizei Nidwalden. Sie machten Meldung, wonach ihnen unbekannte, sowohl männliche wie auch weibliche Personen, angerufen hätten. Dabei hätten sich diese als Polizisten ausgegeben und hätten, teilweise in schlechtem Schriftdeutsch, mittels einer abenteuerlichen Geschichte versucht, die Rentner über deren Bankkontodaten auszufragen.

Gemäss den Meldungen gelang es der unbekannten Täterschaft bis anhin nicht, an die Bankkontodaten zu geraten.

Vor rund einem Jahr wurde mittels gleichem Modus Operandi eine Rentnerin aus dem Kanton Nidwalden Opfer von solchen Trickbetrügern. Deshalb ist es der Kantonspolizei Nidwalden ein Anliegen, dass nicht erneut weitere Bürgerinnen und Bürger den Trickbetrügern zum Opfer fallen.

Aus diesem Grund gibt sie die nachfolgenden Verhaltenstipps bekannt:

Seien Sie misstrauisch gegenüber Personen, die sich am Telefon als vermeintliche Polizisten, Verwandte oder Bekannte ausgeben. Die Kantonspolizei Nidwalden verlangt von den Bürgerinnen und Bürger niemals Geld mittels Telefonanruf oder dergleichen und weist diese auch nicht an, Banküberweisungen oder Bargeldzahlungen durchzuführen.

Geben Sie keiner unbekannten Person irgendwelche Informationen zu Ihren familiären oder finanziellen Verhältnissen, auch nicht über Internet. Nehmen Sie nach einem Anruf mit finanziellen Forderungen bei Familienangehörigen, Vertrauenspersonen oder der örtlichen Polizeistelle Rücksprache.

Übergeben Sie niemals Bargeld und/oder andere Wertsachen an unbekannte Personen. Wenn Ihnen ein Anrufer verdächtig vorkommt, informieren Sie sofort die Polizei.

Die Kantonspolizei Nidwalden ist über die Telefonnummer 117 für die Bürgerinnen und Bürger immer da.

 

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Nidwalden



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stans NW: Warnung! Falsche Polizisten wollen Rentner betrügen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.