Emmenbrücke LU: Rollstuhlfahrer auf Fussgängerstreifen erfasst und verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ausgangs Verkehrskreisel beim Sonnenplatz kam es zu einem Unfall zwischen einem Personenwagen und einem Rollstuhlfahrer.

Der Rollstuhlfahrer wurde dabei verletzt.

Donnerstagmorgen, 12. Oktober 2017, 08:20 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens von der Sprengi kommend Richtung Seetalplatz. Als er vom Verkehrskreisel Sonnenplatz in die Gerliswilstrasse abzweigte, kam es zur Kollision mit einem den Fussgängerstreifen querenden Rollstuhlfahrer.

Dieser wurde auf die Fahrbahn geworfen und verletzte sich dabei. Er wurde mit einer Ambulanz ins Spital gefahren. Durch den Unfall war der Durchgangsverkehr rund eine halbe Stunde eingeschränkt.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Ich finde es auch immer sehr gefährlich wen ich eine Strasse überqueren muss den wen da noch Autos parkieret sind kann uns der Autofahrer erst sehen wen wir schon auf der Strasse sind oder wir den Autofahrer!!!Da wäre noch verbesserungsfähig zum Beispiel mit einer Tafel ( Vorsicht Rollstuhl )!!!! Mindestens überall dort wo man weis das es viele Rollstuhlfahrer hat den das gibt es ja auch in der Nähe von Schulhäuser für die Sicherheit der Schulkinder dann sollte es doch für auch möglich sein uns Rollstuhlfahrer so etwas zu machen!!!!!

Ihr Kommentar zu:

Emmenbrücke LU: Rollstuhlfahrer auf Fussgängerstreifen erfasst und verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.