Lachen SZ: Motorfahrrad in Velounterstand in Brand gesetzt – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am frühen Samstagmorgen, 14. Oktober 2017, kurz vor 1 Uhr, wurde der Kantonspolizei ein Brand im Velounterstand beim Bahnhof Lachen gemeldet.

Die Feuerwehr Lachen konnte das Feuer schnell löschen. Es stellte sich heraus, dass ein Motorfahrrad in Brand gesetzt wurde. Dabei wurden auch ein danebenstehendes weiteres Mofa sowie ein Fahrrad in Mitleidenschaft gezogen. Zudem entstand Rauchschaden

Zeugenaufruf

Personen, welche Angaben zum Hergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Schwyz in Verbindung zu setzen, Tel. +41 (0) 41 819 29 29.

 

Quelle: Kapo Schwyz
Bildquelle: Kapo Schwyz

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Lachen SZ: Motorfahrrad in Velounterstand in Brand gesetzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.