Stäfa ZH: Mann (Schweizer, 35) nach Überfall auf Lebensmittelgeschäft verhaftet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein bewaffneter Mann hat am Montagnachmittag (6.11.2017) in Uerikon (Gemeinde Stäfa) eine Tankstelle überfallen dabei eine Bierdose erbeutet.

Er ist kurz danach in Rapperswil (SG) verhaftet worden. Verletzt wurde niemand.

Ein maskierter Unbekannter betrat kurz vor 15 Uhr ein Lebensmittelgeschäft. An der Kasse bedrohte er die Verkäuferin mit einem Messer und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Diese rief ihre im Nebenraum anwesende Kollegin zu Hilfe worauf der Mann mit einer Bierdose in der Hand die Flucht ergriff.

Während der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter kurz darauf durch Polizisten der Kantonspolizei St. Gallen in Rapperswil (SG) verhaftet werden. Der 35-jährige Schweizer wurde anschliessend der Kantonspolizei Zürich übergeben. In der polizeilichen Befragung war er geständig, den Raubüberfall begangen zu haben.

 

Quelle: Kapo Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Mariyana M – shutterstock.com

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stäfa ZH: Mann (Schweizer, 35) nach Überfall auf Lebensmittelgeschäft verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.