Author Archive

Muskelschwund durch Online-Shopping

10.08.2016 |  Von  |  News  | 
Muskelschwund durch Online-Shopping
Jetzt bewerten!

Online-Shopping erfreut sich auch in Grossbritannien wachsender Beliebtheit. 10 Prozent der Briten shoppen sogar ausschliesslich vom Sofa aus. Das ist zwar bequem, birgt aber etliche Gesundheitsrisiken, wie Dame Sally Davies (Chief Medical Officer für England) berichtet.

Da die Online-Käufe den Weg zum Supermarkt ersetzen, entfällt auch das Tragen der Einkaufstaschen, was aber für den Muskelerhalt ein gutes Training ist.

Weiterlesen

Hilfe-Portal rund um Tinnitus

10.08.2016 |  Von  |  Gesundheit, News  | 
Hilfe-Portal rund um Tinnitus
Jetzt bewerten!

Wer Tinnitus hat und Hilfe sucht, wird feststellen, dass sich die Suche nach einer geeigneten Kontaktstelle oft sehr schwierig gestaltet.

In dem Hilfe-Portal rund um Tinnitus finden Betroffene Hilfe. Hier haben sie unter anderem alle kompetente Fachleuchte auf einen Blick, können nachsehen, ob es einen Spezialisten in ihrer Nähe gibt oder auch wer Behandlungserfolge nachweisen kann.

Weiterlesen

Weisse Zirkuslöwen – mehr Elend als Glanz

10.08.2016 |  Von  |  News, Tierwelt  | 
Weisse Zirkuslöwen – mehr Elend als Glanz
Jetzt bewerten!

Am heutigen Mittwoch, dem 10. August, ist Welt-Löwen-Tag. Dieses Erinnerungs-Datum nehmen die die Tierschutzorganisationen VIER PFOTEN, PROTIER und die Stiftung für das Tier gemeinsam zum Anlass, auf die Problematik rund um weisse Löwen aufmerksam. Sie betrifft auch die Schweiz direkt, denn derzeit sind einige dieser Tiere mit einem Schweizer Zirkus unterwegs. Der Zirkus Royal wirbt für die diesjährige Tournee mit seinen „preisgekrönten weissen Löwen“.

Die Löwen mögen zwar schön aussehen und auch majestätisch wirken. Zirkusbesucher sind sicher fasziniert. Tatsache ist jedoch, dass weisse Löwen keineswegs magisch sind. Es handelt sich weder um Albinos noch um eine eigene, seltene Spezies. Sie gehören der gleichen Art an wie normalfarbige Löwen und kommen in der freien Natur nur äusserst selten vor.

Weiterlesen

Android-Apps: Bewegungsverfolgung auch ohne GPS / WLAN

10.08.2016 |  Von  |  News  | 
Android-Apps: Bewegungsverfolgung auch ohne GPS / WLAN
Jetzt bewerten!

Das Apps mit GPS- und WLAN-Daten genutzt werden können, um Standorte und Bewegungen von Usern zu verfolgen ist bekannt. Doch bei Android-Apps ist es darüber hinaus möglich, ohne solche Daten dem Nutzer „auf die Spur“ zu kommen.

Darauf machen Forscher der Northeastern University aufmerksam. Aus den Daten von internen Bewegungs- und Richtungssensoren lässt sich nämlich ein Bewegungsmuster erstellen, das mit Strassennetzen verglichen werden kann. Für Autofahrten liefert dieser Ansatz überraschend oft den tatsächlich zurückgelegten Weg.

Weiterlesen

Studie: Videospiele gut für den schulischen Erfolg

10.08.2016 |  Von  |  Gesellschaft, News  | 
Studie: Videospiele gut für den schulischen Erfolg
Jetzt bewerten!

Vielen Eltern sind Videospiele ein Dorn im Auge, lenken sie doch ab, führen in eine virtuelle Welt und bergen Suchtgefahr – so zumindest die Befürchtung. Dass das Gaming auch positive „Nebenwirkungen“ haben kann, zeigt eine neue Erhebung des Royal Melbourne Institute.

Danach sind regelmässige Videospieler in der Schule – und hierbei insbesondere in den Fächern Mathematik, Sprachen und Naturwissenschaften – besser als nicht spielende Klassenkameraden. Dagegen schneiden Teenager, die überdurchschnittlich oft ihren Facebook-Feed prüfen oder mit ihren Freunden chatten, in der Schule unterdurchschnittlich ab.

Weiterlesen

Manor ruft Bio-Apfelringe zurück

10.08.2016 |  Von  |  Konsum, News  | 
Manor ruft Bio-Apfelringe zurück
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Das Schweizer Einzelhandels-Unternehmen Manor ruft bestimmte Bio-Apfelringe zurück. Es handelt sich um das Produkt Apfelringe BIO BNP 60g (Artikelnummer 40430601 und Lot-Nummern L125654 + L123391).

Der Grund ist, dass die Apfelringe geringe Anteile an Sulfit aufweisen können. Sulfit ist ein Konservierungsmittel, das unter Umständen allergische Reaktionen hervorruft. Auf der Verpackung ist dies nicht extra vermerkt. Deshalb werden die Apfelringe aus dem Sortiment genommen.

Weiterlesen

Bootsunglück auf dem Hochrhein mit Wiffe

09.08.2016 |  Von  |  News  | 
Bootsunglück auf dem Hochrhein mit Wiffe
Jetzt bewerten!

Am Sonntag (07.08.2016) ereignete sich auf dem Hochrhein bei Hemishofen ein Unfall. Ein Kanadier kollidierte auf dem Fluss mit einer Wiffe. Die dreiköpfige Besatzung kam ungeschoren davon und konnte sich selbst ans Ufer retten. An dem Boot entstand allerdings Totalschaden.

Gegen 14.45 Uhr hatten die Kantonspolizei Thurgau und die Schaffhauser Polizei bei einer gemeinsamen Bootspatrouille festgestellt, dass ein Boot an der Wiffe 61 bei Hemishofen festhängt. Zuvor war eine entsprechende Meldung bei der Einsatz- und Verkehrszentrale eingegangen. Der Kanadier konnte von der Polizei geborgen und nach Schaffhausen transportiert werden.

Weiterlesen

Kunst im Gefängnis – Farbe im Untersuchungsgefängnis Basel-Stadt

09.08.2016 |  Von  |  News  | 
Kunst im Gefängnis – Farbe im Untersuchungsgefängnis Basel-Stadt
Jetzt bewerten!

Gefängnisse gelten nicht unbedingt als Orte künstlerischer Gestaltung. Das Untersuchungsgefängnis Basel-Stadt macht hier jetzt eine Ausnahme. Die sieben Spazierhöfe des Baus – ursprünglich monoton grau gehalten – zeigen sich jetzt in strahlend buntem Look. Lernende der Schule für Gestaltung Basel haben die Entwürfe dazu geliefert. Aus 17 eingegangenen Vorschlägen hat eine Jury sieben Arbeiten ausgewählt, die im Frühjahr innerhalb eines laufenden Sanierungsprojektes umgesetzt wurden.

Schülerinnen und Schüler der Fachklasse für Grafik und des Vorkurses für Gestaltung und Kunst hatten im letzten Jahr die Aufgabe erhalten, je zwei Wände pro Spazierhof farblich zu gestalten. Eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern des Justiz- und Sicherheitsdepartementes, des Bau- und Verkehrsdepartementes, des projektleitenden Architekten und der Schule für Gestaltung Basel beurteilte die Entwürfe.

Weiterlesen

Riechrezeptoren in Bronchien entdeckt

08.08.2016 |  Von  |  Gesundheit, News  | 
Riechrezeptoren in Bronchien entdeckt
Jetzt bewerten!

Muskelzellen der menschlichen Bronchien weisen zwei Typen von Riechrezeptoren auf. Das  haben Forscher der Ruhr-Universität Bochum (RUB) haben entdeckt. Einer der Rezeptoren reagiert auf den fruchtigen Duft Amylbutyrat.

Bindet der Riechstoff an den Rezeptor, entspannt das die Muskeln und erweitert die Bronchien. Dies könnte eine Hilfe für Patienten mit Asthma sein.

Weiterlesen

Wanderer in Brienz tödlich verunglückt

08.08.2016 |  Von  |  News  | 
Wanderer in Brienz tödlich verunglückt
Jetzt bewerten!

Am Sonntagmorgen ist ein Mann bei einer Wanderung in Brienz im Gebiet Geissengummi einen Hang hinuntergestürzt. In kritischem Zustand wurde er mit der Rega ins Spital geflogen. Dort verstarb er kurze Zeit später.

Am Sonntag, 7. August 2016, kurz vor 10.30 Uhr, meldeten Wanderer der Kantonspolizei Bern, dass sie im Gebiet Geissengummi in Brienz einen schwer verletzten Mann entdeckt hätten. Gemäss ersten Erkenntnissen hatte sich der Mann alleine auf eine Wanderung vom Brienzer Rothorn her begeben, als er aus noch zu klärenden Gründen beim Briefengrat einen Hang hinunterstürzte.

Weiterlesen