Author Archive

Für ein Verbot belastender Affenversuche

09.05.2016 |  Von  |  Tierwelt  | 

Die Nationalrätin Maya Graf und Schweizer Tierschützer machen mobil gegen belastende Affenversuche. In einer Motion fordert Graf ein Verbot solcher Tierversuche. Unterstützt wird sie dabei unter anderem vom Schweizer Tierschutz STS, dem Zürcher Tierschutz und der Stiftung für das Tier (TIR) im Recht. Die Aktionsgemeinschaft Schweizer Tierversuchsgegner, kurz AG STG, begrüsst die Forderung von Graf.

2007 deckte eine amerikanische Zitationsanalyse (gibt Aufschluss darüber, ob/wie häufig Versuchsresultate weiter verwendet wurden) auf, dass über 85% der Tierversuchsstudien mit Schimpansen, die zwischen 1995 und 2004 durchgeführt wurden, anschliessend entweder gar nicht oder lediglich von wissenschaftlichen Arbeiten zitiert wurden, welche nichts mit humanmedizinischen Entwicklungen zu tun haben.

Weiterlesen

Galapagos-Riesenschildkröte wird nochmals Mama

09.05.2016 |  Von  |  Tierwelt  | 

Mama mit um die 80: Die Galapagos-Riesenschildkröte Nigrita im Zoo Zürich macht es vor.

1946, im Alter von etwa 10 Jahren, kam die erste Galapagos-Riesenschildkröte in den Zoo Zürich. Eben ist Nigrita, wie das Tier genannt wurde, wieder Mutter geworden. Aus Eiern, die sie im vergangenen Herbst gelegt hat, sind im Februar und April dieses Jahres insgesamt neun Jungtiere geschlüpft.

Weiterlesen

Denguefieber – Gefahr auch für Europa?

09.05.2016 |  Von  |  Gesundheit  | 

Stechmücken sind lästig. Tatsächlich gehören sie im Sommer zu den unangenehmsten Weggefährten der warmen Jahreszeit. Schon bei ihrem Summen läuft es vielen eiskalt den Rücken herunter.

Doch es kommt  – womöglich – noch ärger. Denn Stechmücken hinterlassen nicht nur juckende Hautstellen, sondern können den Menschen sogar mit dem Denguefieber infizieren. Schwedische Forscher warnen vor einer realen Bedrohung für Europa.

Weiterlesen

Flims GR: Skitourenfahrer stirbt bei Lawinenunglück

07.05.2016 |  Von  |  News  | 

Ein 21-jähriger Skitourenfahrer ist am Donnerstagmorgen (05.05.2016) in Flims GR, oberhalb des Segna-Gletschers, von einer Lawine verschüttet worden und verstorben.

Zusammen mit drei Verwandten war der in der Region Mels wohnhafte Schweizer auf einer Skitour Richtung Piz Sardona. Der 21-jährige traversierte als Erster einen Südosthang beim Surenjoch, wobei er ein Schneebrett auslöse.

Weiterlesen

Forscher kommen Hungergefühl auf die Spur

06.05.2016 |  Von  |  Gesundheit, Konsum  | 

Wissenschaftlern ist es gelungen, die molekularen Ursachen für das Hungergefühl aufzudecken. Vor allem bei übergewichtigen Personen steht das Hungergefühl mit einem nachteiligen Vorgang der synaptischen Plastizität des Gehirns im Zusammenhang.

Zu diesem Resultat kommen Forscher des Istituto di Chimica Biomolecolare und des ebenfalls zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto di Biochimica delle Proteine.

Weiterlesen

Telefonbetrügern auf den Leim gegangen

06.05.2016 |  Von  |  Kriminalität  | 

Nachdem sie mehrere Telefonanrufe von einem vermeintlichen Bekannten erhalten hatte, übergab eine Frau in Bettlach einer ihr unbekannten Drittperson Bargeld. Die Kantonspolizei Solothurn warnt davor, Bargeld an Unbekannte zu übergeben.

Eine Frau aus Bettlach wurde am Mittwoch, 4. Mai 2016, mehrmals telefonisch durch einen Mann kontaktiert, welcher sich als Bekannten ausgab. Er gab an, dringend mit der Geschädigten sprechen zu müssen und Bargeld zur Überbrückung zu benötigen. In der Folge übergab die Geschädigte einer ihr unbekannten  Frau mehrere 10‘000 Franken. Als sie den Betrug bemerkte, kontaktierte sie die Polizei.

Weiterlesen

Was für ein Vogel bist du?

05.05.2016 |  Von  |  Tierwelt  | 

Galgenvögeln schlägt ihr letztes Stündlein. Gartenvögeln aber schlägt vom 6. – 8. Mai 2016 ihre grosse Stunde: BirdLife Schweiz ruft dazu auf, am nächsten Wochenende eine Stunde lang in Garten oder Park zu schauen, welche Vögel dort leben. Die Ergebnisse sollen dann auf www.birdlife.ch/gartenvoegel gemeldet werden.

Die Aktion „Stunde der Gartenvögel“ von BirdLife Schweiz findet am Wochenende vom 6. bis am 8. Mai 2016 statt. Alle sind eingeladen, eine Stunde lang vor das Haus, auf den Balkon oder in einen nahen Park zu sitzen, die Vögel zu beobachten und diese BirdLife Schweiz zu melden.

Weiterlesen