Author Archive

250 Jahre elektronische Musik, Teil 4: MIDI als Schnittstelle zur Computersteuerung elektronischer Klänge

05.06.2015 |  Von  |  Musik  | 
250 Jahre elektronische Musik, Teil 4: MIDI als Schnittstelle zur Computersteuerung elektronischer Klänge
5 (100%)
4 Bewertung(en)

Ab 1980 war in der elektronischen Klangerzeugung zumindest theoretisch schon alles möglich, was heute möglich ist. Das Problem war nur, die neuen Synthesizer zu bezahlen, richtig zu bedienen und zu programmieren.

Die Einführung des MIDI-Standards ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte der elektronischen Musik. Über die Schnittstelle lernten die Klangerzeuger, miteinander zu sprechen – und die Anbieter von Geräten und Software profitierten von besseren Vermarktungsmöglichkeiten.

Weiterlesen

Gefährliches Leichtmetall: Erhöht Aluminium das Krebs- und Alzheimerrisiko?

03.06.2015 |  Von  |  Gesundheit  | 
Gefährliches Leichtmetall: Erhöht Aluminium das Krebs- und Alzheimerrisiko?
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Aluminium ist ohne Zweifel ein sehr nützliches Metall. Doch als Bestandteil von Nahrungsmitteln und Körperpflegeprodukten ist es in letzter Zeit ziemlich in Verruf geraten – und das zu Recht, denn nicht in jeder Form ist es für den Menschen verträglich.

Kommt Aluminium im Essen und in Beauty-Produkten als Auslöser für schwere Krankheiten wie Brustkrebs oder Alzheimer-Demenz in Frage? Aktuelle Studien lassen zumindest den Verdacht aufkommen, dass das Leichtmetall nicht so harmlos ist wie früher angenommen.

Weiterlesen

Altöl als wertvollen Rohstoff recyceln statt verbrennen

14.05.2015 |  Von  |  Konsum  | 
Altöl als wertvollen Rohstoff recyceln statt verbrennen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Meinung ist verbreitet, ausrangiertes Altöl müsse so schnell wie möglich entsorgt werden, weil es vor allem gefährlicher, schmutziger Müll ist. Doch die Zeiten haben sich schon geändert: nachhaltiger und moderner ist das professionelle Altölrecycling.

Die Schweiz läuft hierbei jedoch anderen europäischen Ländern immer noch hinterher.

Weiterlesen

Sind Wasserfilter für gesundes Trinkwasser im Haushalt sinnvoll?

08.05.2015 |  Von  |  Gesundheit, Konsum  | 
Jetzt bewerten!

Reiseveranstalter und Touristenratgeber warnen immer wieder davor, dass sehr viele Infektionskrankheiten durch das Trinkwasser übertragen werden. Leitungswasser, welches daheim aus dem Wasserhahn sprudelt, ist hingegen grösstenteils gesund und nicht gefährlich. 

Trotz der guten Wasserqualität setzen viele Verbraucher auf Wasserfilter für Küche, Bad oder das gesamte Hauswasser. Und die können auch sinnvoll sein, vor allem bei hartem Wasser. Denn Rückstände wie Kalk hinterlassen unschöne Ablagerungen, beeinträchtigen den Geschmack des Wassers und verkürzen die Lebensdauer vieler Haushaltsgeräte.

Weiterlesen

Neuland: Anna Thommens Dokumentarfilm kommt jetzt auch in deutsche Kinos

08.05.2015 |  Von  |  Film  | 
Neuland: Anna Thommens Dokumentarfilm kommt jetzt auch in deutsche Kinos
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Im Film „Neuland“ begleitet die Schweizer Regisseurin Annas Thommen junge Immigranten durch die Schulzeit in einer multikulturellen Einwandererklasse. Sie alle hoffen auf eine bessere Zukunft in der Schweiz – aber ob sie dauerhaft hierbleiben dürfen, ist noch unklar.

Eine weitere wichtige Figur im Dokumentarfilm ist der Lehrer Christian Zingg, der sich mit vollem Einsatz für seine Schützlinge aus unterschiedlichen Ländern stark macht. „Neuland“ will kein politisches Statement sein, ermöglicht aber einen überraschend hoffnungsvollen Blick auf die Schweiz als Einwanderungsland.

Weiterlesen

„Molecules“ von Akku Quintet: Aussergewöhnliche Schweizer Minimal-Jazz-Combo präsentiert ihr zweites Album

07.05.2015 |  Von  |  Musik  | 
„Molecules“ von Akku Quintet: Aussergewöhnliche Schweizer Minimal-Jazz-Combo präsentiert ihr zweites Album
5 (100%)
3 Bewertung(en)

Akku Quintet – das sind die fünf Musiker Thierry Lüthy, Markus Ischer, Maja Nydegger, Andi Schnellmann und Manuel Pasquinelli. Der Name steht aber auch dafür, wie gross auch ein kleines Land musikalisch aufgestellt sein kann – Jazz aus der Schweiz ist nach wie vor eine feste Grösse.

Mit ihrem zweiten Album „Molecules“ geht das Akku Quintet jetzt auf Tour. Jazzfans können sich aber nicht nur auf eine spannende und virtuose Musikdarbietung freuen, sondern auch auf die Visuals von Jonas Fehr, die die Konzerte optisch begleiten und abrunden.

Weiterlesen

250 Jahre elektronische Musik – Teil 3: Die Eroberung neuer Klangwelten im 20. Jahrhundert

06.05.2015 |  Von  |  Musik  | 
250 Jahre elektronische Musik – Teil 3: Die Eroberung neuer Klangwelten im 20. Jahrhundert
5 (100%)
4 Bewertung(en)

Im 20. Jahrhundert liess sich elektronische Musik schon recht klar definieren und abgrenzen: Elektronische Klangerzeuger waren zu ihrer Herstellung erforderlich, und bei der Wiedergabe kamen Lautsprecher zum Einsatz.

Zwischen den Jahren 1900 und 1970 entstanden viele elektronische Musikrichtungen, Instrumente und Modeströmungen, deren Einfluss bis heute hör- und spürbar ist. Zu den bedeutendsten gehören das Theremin von 1928 und der erste Moog-Synthesizer aus dem Jahr 1963.

Weiterlesen

Die tausend Wunder des Weltalls: 25 Jahre Hubble-Weltraumteleskop

01.05.2015 |  Von  |  News  | 
Die tausend Wunder des Weltalls: 25 Jahre Hubble-Weltraumteleskop
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Herzlichen Glückwunsch, Hubble! Seit einem Vierteljahrhundert ist das gigantische Weltraumteleskop im Dienst. Unermüdlich liefert es die fantastischsten Bilder – und hat schon mit den ersten unsere Sicht aufs Universum verändert.

Im Jahr 1990 startete das Riesenteleskop Hubble seine Karriere als Beobachter und Fotograf der Unendlichkeit. Der Start gelang nicht reibungslos, doch langfristig hat sich die Hubble-Mission schon längst bezahlt gemacht – nicht nur für die Wissenschaft, sondern für die gesamte Menschheit.

Weiterlesen

250 Jahre elektronische Musik – Teil 2: Elektrische Klangerzeugung im 19. Jahrhundert

24.04.2015 |  Von  |  Musik  | 
250 Jahre elektronische Musik – Teil 2: Elektrische Klangerzeugung im 19. Jahrhundert
5 (100%)
5 Bewertung(en)

Im 19. Jahrhundert wurden das Telefon und der Plattenspieler erfunden – beides Erfindungen, die eng mit der Entwicklung der elektronischen Musik verbunden sind. Denn jetzt gab es auch Mikrofone, Verstärker und Lautsprecher.

In derselben Zeit entwickelten Pioniere in den USA, der Schweiz und England einige erstaunliche elektrische Musikinstrumente, die im zweiten Teil dieser Serie vorgestellt werden. Als elektromechanisches Klavier, musikalischer Telegraf, Telharmonium und Singing Arc gingen sie in die Musikgeschichte ein.

Weiterlesen

250 Jahre elektronische Musik – Teil 1: Elektrische Instrumente des 18. Jahrhunderts

23.04.2015 |  Von  |  Musik  | 
250 Jahre elektronische Musik – Teil 1: Elektrische Instrumente des 18. Jahrhunderts
5 (100%)
6 Bewertung(en)

MIDI, Sampling, mp3, Live-Elektronik, virtuelle Synthesizer – die digitale Revolution hat auch vor der Musik nicht haltgemacht. Noch nie war elektronische Musik so leicht zu erzeugen oder mit analogen Instrumenten zu kombinieren wie heute. Dass das erste elektrische Instrument schon mehr als 250 Jahre alt ist, ist weit weniger bekannt.

Ein Chorherr, der mit Elektrizität experimentierte, ein Jesuitenpater und sein elektrisches Klavier: Der erste Teil dieser Serie stellt die Anfänge der elektronischen Musik im 18. Jahrhundert vor – mit zwei ihrer fast in Vergessenheit geratenen Pioniere und deren Erfindungen.

Weiterlesen