Israel: Christliche Freunde aus aller Welt strömen nach Jerusalem

07.10.2017 |  Von  |  Gesellschaft, News, Politik, Weltgeschehen  | 

Das Laubhüttenfest in Jerusalem lockt immer mehr Menschen an, darunter mehrere zehntausend evangelikale Freunde von Zion aus jedem Kontinent. Sie kommen, um ihre Freundschaft und Solidarität mit dem jüdischen Volk zum Ausdruck zu bringen.

Die Pilger kommen, um für Frieden in Jerusalem zu beten und Israel ihren Segen auszusprechen. Sie feiern auch das Sukkot, indem sie durch Jerusalems Strassen ziehen. Sie kommen unter anderem aus China, Deutschland, Russland, Südafrika, Österreich, Brasilien und den USA.

Weiterlesen

Migros ruft Eier mit dem aufgedruckten Code wegen Salmonellenverdacht zurück

06.10.2017 |  Von  |  Gesellschaft, Konsum, News, Polizeinews  | 

Während einer Routinekontrolle bei einem Eierproduzenten der Migros wurden Salmonellen in Eiern nachgewiesen. Die betroffenen Eier wurden in den Migros Genossenschaften Aare, Neuchâtel/Fribourg, Waadt und Genf verkauft. Kundinnen und Kunden werden aufgefordert, Eier mit dem aufgedruckten Code 1-CH-231 nicht mehr zu konsumieren.

Es besteht ein Verdacht auf Salmonellen bei Eiern, welche den folgenden Aufdruck auf der Schale aufweisen: 1-CH-231.

Weiterlesen

Nur jede zehnte Person in der Schweiz hat bei Urteilsunfähigkeit vorgesorgt

01.10.2017 |  Von  |  Gesellschaft, News  | 

Seit 2013 können erwachsene Personen für den Fall einer Urteilsunfähigkeit rechtlich vorsorgen. Eine repräsentative Umfrage von gfs-zürich im Auftrag von Pro Senectute Schweiz zeigt: Die Bevölkerung nutzt diese Möglichkeit der Selbstbestimmung kaum.

Nur jeder Fünfte hat eine Patientenverfügung ausgefüllt und gar nur jeder Zehnte hat einen Vorsorgeauftrag erstellt.

Weiterlesen

SECO – Sanktionen: Verordnung über Massnahmen gegenüber dem Iran

23.09.2017 |  Von  |  Gesellschaft, News, Politik  | 

Der Bundesrat beschloss am 14.02.2007 Zwangsmassnahmen gegenüber der Islamischen Republik Iran und erliess eine entsprechende Verordnung. Mit dieser Verordnung setzte die Schweiz die UNO-Sicherheitsratsresolutionen 1737 (2006), 1747 (2007), 1803 (2008) und 1929 (2010) um. Am 19.01.2011 beschloss der Bundesrat, die Sanktionsmassnahmen gegenüber Iran dem Niveau der wichtigsten Handelspartner der Schweiz anzupassen. Im Nachgang zum Nuklearabkommen (Joint Comprehensive Plan of Action, JCPOA) zwischen den E3/EU+3 (China, Russland, USA, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien) und Iran beschloss der Bundesrat am 21.10.2015 die Sanktionen der Schweiz am sog. Implementation Day im Einklang mit der UNO und der EU zu lockern.

Am 11.11.2015 wurde die Verordnung dazu einer Totalrevision unterzogen. Am 17.01.2016 wurde die neue Verordnung publiziert und trat in Kraft.

Weiterlesen

Smartphone-App erkennt Herzschwäche sofort – mit Erklärvideo

13.09.2017 |  Von  |  Gesellschaft, Gesundheit, News  | 

Forscher am California Institute of Technology (Caltech) haben eine neue App entwickelt, die in Minutenschnelle, ganz ohne Besuch beim Kardiologen und teure diagnostische Geräte, die Herzgesundheit untersucht. Mit der Smartphone-Kamera zeichnet der User ein Bild seiner Halsschlagader auf.

Diese bewegt sich im Rhythmus des von der linken Herzkammer in den Kreislauf gepumpten Blutes. Ist das Herz schwach, schwillt die Ader nur wenig an – ist es stark, deutlich stärker.

Weiterlesen

57’000 Unfälle beim Heimwerken pro Jahr: Unfallrisiko besonders hoch

07.09.2017 |  Von  |  Gesellschaft, News  | 

Jährlich verunfallen rund 57 000 Schweizerinnen und Schweizer bei der Pflege und beim Unterhalt von Haus und Garten sowie bei anderen Heimwerkerarbeiten. Eine Analyse der bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung zeigt, dass hier das Unfallrisiko viel höher ist als bei anderen unbezahlten Hausarbeiten wie Kochen oder Putzen.

Die häufigsten Unfallursachen sind mangelnde Erfahrung, Unwissenheit im Umgang mit Maschinen und Geräten oder deren unzweckmässiger Einsatz sowie Zeitdruck.

Weiterlesen

Bundesrat möchte Bundesgericht als höchste Rechtsprechungsbehörde stärken

06.09.2017 |  Von  |  Gesellschaft, News, Politik, Schweiz  | 

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 6. September 2017 die Ergebnisse der Vernehmlassung zur Revision des Bundesgerichtsgesetzes (BGG) zur Kenntnis genommen und das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement (EJPD) beauftragt, eine Botschaft auszuarbeiten. Die Vorschläge des Bundesrats sind in der Vernehmlassung überwiegend auf Zustimmung gestossen.

Mit der Revision möchte der Bundesrat die heute teilweise bestehende Fehlbelastung des Bundesgerichts korrigieren.

Weiterlesen

Bibel TV feiert 15 Jahre mit ökumenischem Dankgottesdienst

05.09.2017 |  Von  |  Gesellschaft, News, Weltgeschehen  | 

15 Jahre nach dem Sendestart am 1. Oktober 2002 feiert Bibel TV seinen 15. Geburtstag. Der christlich-ökumenische Sender, 2001 durch den Verleger Norman Rentrop ins Leben gerufen, konnte sich in den Jahren seines Bestehens sehr erfolgreich entwickeln.

Aus dem Spartensender von früher ist ein multimediales Vollprogramm für die ganze Familie geworden, in dessen Mittelpunkt die Auseinandersetzung mit Gott und dem christlichen Glauben steht.

Weiterlesen

Coop verdoppelt Betrag für Obwaldner Alp auf 300’000 Franken

05.09.2017 |  Von  |  Gesellschaft, Konsum, News  | 

Am Schweizer Nationalfeiertag haben Lampions, Feuerwerk und 1.-August-Reden Tradition. Bei Coop gibt es noch eine weitere 1.-August-Tradition: Seit 16 Jahren fliesst von jedem bei Coop verkauften 1.-August-Weggen und jeder 1.-August-Cervelat ein Teil des Verkaufserlöses an die Coop Patenschaft für Berggebiete.

Dieses Jahr sind auf diese Weise 150’000 Franken zusammengekommen, Coop hat den Betrag kurzerhand auf 300’000 Franken verdoppelt. Mit diesem Betrag unterstützt die Detailhändlerin den dringend benötigten Neubau des Alp- und Wohngebäudes auf der Alp Stafelschwand im Kanton Obwalden.

Weiterlesen