INNOVATION.LAW Forum in Zürich: Innovationen für den Rechtsmarkt

26.03.2017 |  Von  |  Neue Medien, News  | 
INNOVATION.LAW Forum in Zürich: Innovationen für den Rechtsmarkt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am 6. April findet in Zürich das erste Legal IndustryForum „INNOVATION.LAW“ statt.

Auf der Konferenz treffen sich internationale Experten aus der Rechts- und IT-Branche zur Debatte über Transformation von Anwaltskanzleien, Digitalisierung der Rechtsdienstleistungen und Innovation des Anwaltsberufs.

Weiterlesen

RealAppeal vermietet Fake-Freunde für Selfies

15.03.2017 |  Von  |  Gesellschaft, Neue Medien, News  | 
Jetzt bewerten!

Wer im Internet begehrt wirken und mit zahlreichen Freunden angeben will, kann dank RealAppeal Fake-Freunde zu sich nach Hause bestellen, mit ihnen gemeinsam für Selfies posen oder sogar ganze Partys für ein cooles Instagram-Foto veranstalten.

Mitarbeiter von RealAppeal kommen nach einer Bestellung zum auftraggebenden Instagram-User oder zu einem ausgewählte Treffpunkt, der auch im Ausland liegen darf, um ausgelassene Selfies mit ihm zu schiessen.

Weiterlesen

Neue Studie zum Thema Internetnutzung in der Schweiz

07.03.2017 |  Von  |  Gesellschaft, Konsum, Neue Medien, News  | 
Jetzt bewerten!

Welche sind die beliebtesten Webseiten in der Schweiz? Wieviel geben wir monatlich im Internet aus? Und wie hat sich das mobile Nutzungs- und Einkaufsverhalten in der Schweiz verändert?

Diese und viele andere Fragen haben Professor Thomas Rudolph und sein Team am Forschungszentrum für Handelsmanagement an der Universität St.Gallen (IRM-HSG) untersucht. Über 1200 Konsumentinnen und Konsumenten in der Schweiz wurden dazu befragt. Trotz sinkender Detailhandelsumsätze gaben Schweizer Internetnutzer mehr online aus als je zuvor.

Weiterlesen

WordPress verweigert Zensur von IS-Propaganda

03.03.2017 |  Von  |  Gesellschaft, Neue Medien, News  | 
Jetzt bewerten!

Extremistische Nachrichten lassen sich auf Blogs und in sozialen Netzwerken bestens verbreiten – aber nicht alle Technologie-Unternehmen sind gleich bedacht darauf, das zu verhindern.

Das Counter Extremism Project  hat nun aufgedeckt, dass der Blogging-Dienst WordPress darauf verzichtet, seine Seite von Videos und Propagandabotschaften des IS zu befreien.

Weiterlesen

Facebook: Algorithmus warnt bei Selbstmordgefahr

02.03.2017 |  Von  |  Gesellschaft, Neue Medien, News  | 
Jetzt bewerten!

Wenn es darum geht, die eigenen Mitglieder vor einem möglichen Selbstmord abzuhalten, setzt Facebook ab sofort auch auf tatkräftige Unterstützung durch Künstliche Intelligenz (KI). Laut dem sozialen Online-Netzwerk durchforstet der intelligente Algorithmus alle Postings und sogar Live-Video-Streams auf der Seite nach auffälligen Begriffen oder Kommentaren von Freunden, die die Vermutung nahelegen, dass jemand tatsächlich an Suizid denkt.

Vorläufig ist das Tool aber nur in den USA im Einsatz.

Weiterlesen

Gübelin lanciert ersten Online-Shop für Luxusuhren

02.03.2017 |  Von  |  Gesellschaft, Konsum, Neue Medien, News  | 
Jetzt bewerten!

Die Luzerner Traditionsfirma Gübelin startet nächste Woche einen Online-Shop für Uhren der Oberklasse. Das bestätigt Firmensprecherin Anne Gorgerat Kall. Weitere Details will sie allerdings nicht preisgeben.

Klar aber ist: Der Gübelin-Online-Shop ist Chefsache. Mastermind hinter der neuen Strategie ist Raphael Gübelin, seit 2011 Chef des Unternehmens und Vertreter der sechsten Generation im Familienunternehmen.

Weiterlesen

Betrug: Facebook löscht Fake-Profile krebskranker Kinder

22.02.2017 |  Von  |  Gesellschaft, Neue Medien, News  | 
Jetzt bewerten!

Facebook bekommt das Problem mit Fake-Profilen nicht in den Griff. In Grossbritannien mussten zwei gefälschte Nutzerkonten gelöscht werden, die mit gestohlenen Fotos von mutmasslich krebskranken Kindern Spenden für deren „Behandlung“ ergaunern wollten. Nachdem die Mutter eines der Betroffenen auf den Betrug aufmerksam wurde, meldete sie Facebook den Vorfall. Daraufhin wurde zwar eines der zwei Fake-Konten gelöscht, war aber schon 24 Stunden später wieder online.

Inzwischen sind mehr als eine Mio. Menschen auf die Betrügerei hereingefallen.

Weiterlesen

IT-Security / Cyber-Sicherheit: „Solange nichts passiert, tun wir nichts“

Jetzt bewerten!

„Die menschliche Natur ist das Grundproblem der Cyber-Sicherheit“, so Anton Shingarev, Vice President for Public Affairs bei Kaspersky, im Gespräch mit pressetext: „Solange nichts passiert, tun wir nichts.“ Daher gibt es in Sachen IT-Security gewaltige globale Baustellen. „Cybercrime ist grenzübergreifend“, betont Shingarev. Doch bisher gibt es noch nicht einmal innerhalb der EU wirklich gute Grundlagen für eine ebenso grenzübergreifende Verfolgung.

Dazu kommt das rasant wachsende Internet der Dinge als Unsicherheitsfaktor, bei dem Lösungen noch in weiter Ferne liegen.

Weiterlesen