Achtung Gefahr: 21’000 Zugangsdaten zu Internet-Diensten gestohlen

Die Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI hat rund 21’000 Zugangsdaten bestehend aus Login und Passwort erhalten, die offensichtlich gestohlen wurden und nun für illegale Zwecke missbraucht werden.

Der Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI wurden von vertraulicher Quelle rund 21’000 Kombinationen von Zugangsdaten zu Internet-Diensten gemeldet.

Weiterlesen

Erpressungstrojaner WannaCry richtet weltweit grossen Schaden

13.05.2017 |  Von  |  Neue Medien, News  | 

Der Erpressungstrojaner WannaCry richtet weltweit grossen Schaden an. Möglich wurde dieser Schädling durch die NSA, welche Sicherheitslücken für Staatstrojaner zurückhielt und dann die Kontrolle verlor, statt von Anfang an für Sicherheit für alle zu sorgen.

Stefan Thöni, Co-Präsident der Piratenpartei Schweiz und Experte für IT-Sicherheit sagt dazu: „Davor hat die Piratenpartei bei den Überwachungsgesetzen BÜPF und NDG gewarnt: Staatstrojaner gefährden die Sicherheit aller Menschen und Unternehmen weltweit.

Weiterlesen

Digitaler Lügendetektor: Neue App löscht Falschmeldungen vom Bildschirm

01.04.2017 |  Von  |  Gesellschaft, Neue Medien, News  | 

Fake-News und alternative Fakten sind heute allgegenwärtig, deshalb testen Greenpeace Schweiz und die Schweizerische Energie-Stiftung (SES) eine neue App im Rahmen der Abstimmungskampagne für die Energiestrategie 2050.

Die „Eco Lie Detector App“ wird zum ersten Mal in der Schweiz als digitaler Lügendetektor fungieren und alle Falschinformationen direkt aus dem Bildschirm entfernen.

Weiterlesen

RealAppeal vermietet Fake-Freunde für Selfies

15.03.2017 |  Von  |  Gesellschaft, Neue Medien, News  | 

Wer im Internet begehrt wirken und mit zahlreichen Freunden angeben will, kann dank RealAppeal Fake-Freunde zu sich nach Hause bestellen, mit ihnen gemeinsam für Selfies posen oder sogar ganze Partys für ein cooles Instagram-Foto veranstalten.

Mitarbeiter von RealAppeal kommen nach einer Bestellung zum auftraggebenden Instagram-User oder zu einem ausgewählte Treffpunkt, der auch im Ausland liegen darf, um ausgelassene Selfies mit ihm zu schiessen.

Weiterlesen

Neue Studie zum Thema Internetnutzung in der Schweiz

07.03.2017 |  Von  |  Gesellschaft, Konsum, Neue Medien, News  | 

Welche sind die beliebtesten Webseiten in der Schweiz? Wieviel geben wir monatlich im Internet aus? Und wie hat sich das mobile Nutzungs- und Einkaufsverhalten in der Schweiz verändert?

Diese und viele andere Fragen haben Professor Thomas Rudolph und sein Team am Forschungszentrum für Handelsmanagement an der Universität St.Gallen (IRM-HSG) untersucht. Über 1200 Konsumentinnen und Konsumenten in der Schweiz wurden dazu befragt. Trotz sinkender Detailhandelsumsätze gaben Schweizer Internetnutzer mehr online aus als je zuvor.

Weiterlesen