App Store stellt neue Rekorde am Neujahrstag auf

07.01.2017 |  Von  |  Gesellschaft, Konsum, Neue Medien, News  | 
Jetzt bewerten!

Mit 240 Millionen US-Dollar ist der 1. Januar 2017 der bisher umsatzstärkste Tag in der Geschichte des App Store. App Entwickler haben 2016 über den App Store 20 Milliarden US-Dollar verdient – eine Steigerung von 40% im Vergleich zu 2015. 

Apple hat heute bekannt gegeben, dass der App Store mit dem bisher erfolgreichsten Tag in der Geschichte in das neue Jahr gestartet ist.

Weiterlesen

Akku-Austauschprogramm: iPhone 6s-Geräte können sich unerwartet ausschalten

05.12.2016 |  Von  |  Neue Medien, News  | 
Akku-Austauschprogramm: iPhone 6s-Geräte können sich unerwartet ausschalten
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Apple teilt ein Akku-Austauschprogramm für bestimmte iPhone 6s-Geräte mit, die zwischen September und Oktober 2015 hergestellt wurden.

Das Unternehmen informiert darüber, dass sich einige wenige iPhone 6s-Geräte unerwartet ausschalten können. Hierbei geht es nicht um ein Sicherheitsproblem.

Weiterlesen

Das kleine ABC des Fotobuchs

21.11.2016 |  Von  |  Allgemein, Neue Medien  | 
Jetzt bewerten!

Früher kam man mit 3 oder vier Filmrollen aus den Ferien zurück. Heute ist es eine kleine Speicherkarte, auf der nach 14 Tagen Ferien hunderte digitale Fotografien lagern. Und was macht man jetzt mit diesen Bildern? Für viele lautet die Antwort: Die schönsten Bilder raussuchen und in einem Fotobuch sammeln.

Die kann man kinderleicht zuhause mit der entsprechenden Software oder direkt online erstellen und sich dann nach Hause schicken lassen. So bleibt die Erinnerung an die letzte Reise, die Hochzeit oder Grossmutters 75. Geburtstag noch lange frisch. Aber für so manchen bleiben dabei einige Fragen offen. Deshalb hier jetzt das kurze ABC des Fotobuchs.

Weiterlesen

Die Zukunft des Fernsehens: Neue TV App für Apple TV, iPhone & iPad

02.11.2016 |  Von  |  Allgemein, Neue Medien, News  | 
Jetzt bewerten!

Apple entwickelt die Universal-Streaming TV App, die ein einfaches Entdecken und Zugreifen auf Filme und TV-Sendungen aus verschiedenen Apps bietet – ohne die Apps zu wechseln. Die TV App bleibt auf allen Geräten synchron, sodass Nutzer bequem den Film an der Stelle weitersehen können, an der sie zuletzt unterbrochen haben. Die neue Siri-Funktion macht Live-Nachrichtensendungen und -Sportevents möglich.

Apple hat heute die nun TV App vorgestellt, die eine vereinheitlichte Erfahrung zum Entdecken und Zugreifen auf TV-Sendungen und Filme aus verschiedenen Apps auf Apple TV, iPhone und iPad bietet. Die TV App ist gleichermassen ein Ort für den Zugang zu TV-Sendungen und Filmen als auch ein Ort, um neue Inhalte zu entdecken. Apple hat ausserdem eine neue Siri-Funktion für Apple TV vorgestellt, die Zuschauer direkt in Liveübertragungen von Nachrichtensendungen und Sportevents über ihre Apps zuschalten lässt. TV-Sendungen und Filme über Apple-Geräte hinweg anzuschauen war nie einfacher und man findet kaum noch einen Grund anders fernzusehen.
Weiterlesen

Zukunftsweisendes neues MacBook Pro von Apple vorgestellt

28.10.2016 |  Von  |  Neue Medien, News  | 
Jetzt bewerten!

Apple hat heute das bislang dünnste und leichteste MacBook Pro vorgestellt – mit einer bahnbrechenden Bedienoberfläche, die die traditionelle Leiste von Funktionstasten durch ein brillantes, hochwertiges Multi-Touch-Display in Retina-Qualität namens Touch Bar ersetzt.

Das neue MacBook Pro verfügt über Apples bisher hellstes und farbenreichstes Retina Display, bietet die Sicherheit und den Komfort von Touch ID, eine reaktionsschnellere Tastatur, ein grösseres Force Touch Trackpad und ein Audiosystem mit doppelt so grossem Dynamikbereich.

Weiterlesen

Final Cut Pro X bekommt ein bedeutendes Update

28.10.2016 |  Von  |  Neue Medien, News  | 
Jetzt bewerten!

Apple hat heute ein bedeutendes Update für Final Cut Pro X, der App für professionellen Videoschnitt, vorgestellt. Dieses zeichnet sich durch unglaubliche neue Schnittfunktionen für die Magnetic Timeline, Unterstützung für die revolutionäre Touch Bar des neuen MacBook Pro und eine neu gestaltete Benutzeroberfläche mit kompletter Unterstützung für Workflows in grossem Farbumfang aus.

Die Touch Bar ersetzt die traditionelle Leiste der Funktionstasten einer Computertastatur durch ein brillantes, hochwertiges Multi-Touch-Display in Retina-Qualität. Dieses passt sich Final Cut Pro X dynamisch an, indem es dem Anwender intuitive, kontextabhängige Bedienelemente unmittelbar an seine Fingerspitzen bereitstellt. Apple hat ausserdem Updates für Motion und Compressor veröffentlicht.

Weiterlesen

Smartphones: Immer mehr Kinder vernachlässigen Hausaufgaben

25.10.2016 |  Von  |  Gesellschaft, Neue Medien, News  | 
Smartphones: Immer mehr Kinder vernachlässigen Hausaufgaben
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Dass Smartphone kann Fluch und Segen zugleich sein. Viele Kinder verbringen heute einen grossen Teil ihrer Zeit mit den mobilen Geräten und scheinen fast mit ihnen verwachsen zu sein. Dabei tut zu viel nicht gut.

Digitale Medien beeinflussen Kinder so stark, dass Hausaufgaben vernachlässigt oder ganz aufgegeben werden. Das tritt schon bei mittelstarkem Medienkonsum von zwei bis vier Stunden pro Tag ein. Das zeigt eine aktuelle Forschungsarbeit der American Academy of Pediatrics, die dafür mit der Brown University School of Public Health zusammengearbeitet hat.

Weiterlesen

Rücknahme Galaxy Note 7: Update zum Umtauschprogramm

23.10.2016 |  Von  |  Konsum, Neue Medien, News  | 
Rücknahme Galaxy Note 7: Update zum Umtauschprogramm
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In freiwilliger Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) informiert Samsung Electronics Schweiz über das Austauschprogramm für das Galaxy Note7 Smartphone.

Die Sicherheit der Kunden hat für Samsung höchste Priorität. Aufgrund kürzlich gemeldeter Vorfälle hat sich Samsung entschieden, den Verkauf des Galaxy Note7 zu stoppen und die Produktion des Galaxy Note7 dauerhaft einzustellen.

Weiterlesen

Bundesrat will Jugend vor ungeeigneten Medieninhalten besser schützen

19.10.2016 |  Von  |  Film, Gesellschaft, Neue Medien, News  | 
Jetzt bewerten!

Der Bundesrat will Kinder und Jugendliche künftig besser vor ungeeigneten Medieninhalten schützen. Er hat das Eidgenössische Departement des Innern damit beauftragt, bis Ende 2017 ein Gesetz auszuarbeiten, das Alterskennzeichnungen und Abgabebeschränkungen für Videos und Games schweizweit einheitlich regelt.

Weil Videos und Computerspiele heute einfach verfügbar sind, ist der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor ungeeigneten Medieninhalten besonders wichtig. Bisher förderte der Bund mit dem Programm „Jugend und Medien“ zusammen mit den Kantonen und Branchenverbänden die Medienkompetenz der Jugendlichen.

Weiterlesen