belmedia Verlag setzt Partnerschaft mit Swiss Label fort

29.03.2017 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Aufmerksame Leser unserer interessanten Portale haben es sicherlich schon bemerkt: Der belmedia Verlag ziert seine Online-Auftritte mit dem Swiss Label. Die Partnerschaft zwischen der Markenorganisation und dem belmedia Verlag wird 2017 fortgesetzt.

Damit ist auch 2017 noch mehr Swissness im Angebot des belmedia Verlags garantiert, das neben dem informativen Charakter vor allem als hervorragende Marketingplattform für interessierte Unternehmen fungiert.

Weiterlesen

bfu: Empfehlungen zur Unfallprävention auf Spielplätzen

28.03.2017 |  Von  |  News, Polizeinews, Prävention, Schweiz, Unfälle  | 
Jetzt bewerten!

Auf Spielplätzen kommen Kinder zusammen, sie spielen, loten ihre Grenzen aus und lernen, mit Gefahren umzugehen. Jedes Jahr verletzen sich dabei in der Schweiz 9000 Kinder.

Jetzt im Frühling empfehlen die Sicherheitsdelegierten der bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung die jährlichen Sicherheitskontrollen auf gemeindeeigenen Spielplätzen. Ziel ist es, Unfälle mit bleibenden Schäden zu vermeiden und versteckte Gefahren zu beseitigen.

Weiterlesen

Crash-Test zeigt Gefahren bei Reisen mit Wohnmobil auf

Crash-Test zeigt Gefahren bei Reisen mit Wohnmobil auf
4.5 (90%)
2 Bewertung(en)

Reisen mit dem Wohnmobil liegt im Trend: Waren 1990 auf Schweizer Strassen noch 17’000 Camper unterwegs, sind es heute bereits 50’000. Aus technischer Sicht sind heutige Wohnmobile zwar sicher, trotzdem kann die Fahrt mit den Ferienwohnungen auf Rädern einige Risiken bergen.

Dies zeigt ein Crash Test, welchen der TCS zusammen mit Euroconsumers und der Sendung Kassensturz des SRF durchgeführt hat.

Weiterlesen

Suva: Töffunfälle im Schnitt doppelt so teuer wie Unfälle mit Personenwagen

Jetzt bewerten!

Zu Beginn der Töffsaison hat die Suva die Kosten der Motorradunfälle ausgewertet: Ein Motorradunfall schlägt deutlich teurer zu Buche als ein Unfall mit anderen Strassentransportmitteln. Mehrfachverletzungen und Frakturen sorgen dafür, dass ein Töffunfall im Schnitt doppelt so teuer ist, wie ein Unfall mit einem Personenwagen.

Angenehmes Frühlingswetter, kurvenreiche Strassen und die schönen Landschaften der Schweiz geben Töfffahrern ein Gefühl der Freiheit.

Weiterlesen

INNOVATION.LAW Forum in Zürich: Innovationen für den Rechtsmarkt

26.03.2017 |  Von  |  Neue Medien, News  | 
INNOVATION.LAW Forum in Zürich: Innovationen für den Rechtsmarkt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am 6. April findet in Zürich das erste Legal IndustryForum „INNOVATION.LAW“ statt.

Auf der Konferenz treffen sich internationale Experten aus der Rechts- und IT-Branche zur Debatte über Transformation von Anwaltskanzleien, Digitalisierung der Rechtsdienstleistungen und Innovation des Anwaltsberufs.

Weiterlesen

Nein zum Energiegesetz: Mehr bezahlen und erst noch weniger Komfort?

25.03.2017 |  Von  |  News, Politik  | 
Jetzt bewerten!

Der Parteivorstand der SVP Schweiz hat sich heute in Appenzell getroffen. Das Energiegesetz gefährdet unsere bewährte, bezahlbare und sichere Energieversorgung. Es ist ein staatlicher Totalumbau der Energieversorgung mit massiven Subventionen. Diese gefährliche Utopie kostet 200 Milliarden Franken, die vom Mittelstand und den KMU bezahlt werden.

Das bedeutet pro vierköpfigen Haushalt 3‘200 Franken jährliche Mehrkosten in Form von Gebühren und Abgaben.

Weiterlesen

WWF-Stellungnahme auf die Abschussbewilligung für einen Wolf

23.03.2017 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Der WWF bedauert die heute erteilte Abschussbewilligung der Kantone Graubünden und Tessin für einen Wolf. Er wird die beiden Abschussdossiers prüfen und behält sich rechtliche Schritte vor.

Gemäss DNA-Proben hatte es sich bei den Rissen in Stampa, Faido (beide TI) und Cama (GR) um ein und denselben Wolf gehandelt, weshalb die zwei Kantone heute zeitgleich ihre Abschussabsichten verkündeten.

Weiterlesen

Tiererhebung 2017 – Halten Sie eines der Tiere aus dieser Liste?

23.03.2017 |  Von  |  Gesundheit, News, Tierwelt  | 
Jetzt bewerten!

Die Haltung bestimmter Tiere muss gemäss der in Liechtenstein anwendbaren schweizerischen Tierseuchenverordnung dem Amt für Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen (ALKVW) gemeldet werden.

Das ALKVW ist verpflichtet, diese Tierhaltungen zu erfassen, um beim Ausbruch von Tierseuchen rasch und effizient tätig werden zu können.

Weiterlesen

Massnahmen gegenüber Verbindungen zu Terroristen

23.03.2017 |  Von  |  Kriminalität, News, Weltgeschehen  | 
Jetzt bewerten!

Die Verordnung vom 02.10.2000 über Massnahmen gegenüber Personen und Organisationen mit Verbindungen zu Usama bin Laden, der Gruppierung Al-Qaïda oder den Taliban setzt die vom Sicherheitsrat der Vereinten Nationen beschlossenen Massnahmen um.

Konkret geht es um die Resolutionen 1267 (1999), 1333 (2000), 1390 (2002), 1455 (2003), 1526 (2004), 1617 (2005) und 1735 (2006).

Weiterlesen